Geführte Wanderungen in Schenna bei Meran
Zum Knödel, zur Sonne!

Geführte Wanderungen in Schenna bei Meran

03.04.2008 14:54
Südtirol spüren auf über 220 Kilometern markierter Wege “ Schenna ist herrlich wanderbar. Besondere Erlebnisse sind dabei geführte Wanderungen für Gourmets, Aktive oder Genießer. Im alten Gefängnis mit Nascheinlage, beim Du und Du mit der Kuh und Brotzeit auf der Alm oder im Blüten-Labyrinth: Dank spannender Geschichten von Wanderführern, Bauern und Sennern werden selbst Südtirol-Profis noch zu Entdeckern. Foto (download): Kapelle von Videgg im Wandergebiet am Hirzer; Bildnachweis: Tourismusverein Schenna

Bis Mitte November stehen von Montag bis Freitag täglich ein Ausflug in die Bergwelt in und um Schenna auf dem Programm. Hinweis: Alle hier aufgeführten Wanderungen (außer die Tour mit Hans Kammerlander) finden bei guter Witterung regelmäßig statt. Mehr Infos und alle Termine unter www.schenna.com oder in der kostenlosen Info-Broschüre Zu Gast in Schennaœ, zu bestellen im Internet oder beim Tourismusverein Schenna, Erzherzog Johann Platz 1/D, I-39017 Schenna, Fon +39 0473 94 56 69.

Auf der Alm und am Bergbauernhof “ Gute Aussichten für Genießer

Wie ist das Leben in den Bergen? Sennerin Frieda weiß es nur zu gut und erzählt gern davon. Ihr Arbeitsplatz ist das gleichnamige Ziel der Tallner-Alm-Wanderungœ (20 Euro inklusive Seilbahn). Dass es auf der Alm gut schmeckt, davon können sich die Teilnehmer bei einer žMarendeœ überzeugen, wie die Brotzeit in Südtirol genannt wird. Nicht ganz so hoch, doch ebenso köstlich ist die Wanderung žLeben am Bergbauernhofœ nach Videgg und Tall (17 Euro inklusive Seilbahn) mit jeder Menge kulinarischer Highlights.

Waalwege “ Spritzige Wellness am Endlos-Kneippbecken

Sie glucksen und gurgeln, plätschern und rauschen: Waalwege sind Pfade entlang jahrhundertealter Wasserläufe, die bis heute der Bewässerung von Obst und Weingärten dienen. Ein gutes Dutzend Waale gibt es allein rund um Schenna und einer ist romantischer als der andere. Verschiedene Waal-Wanderungen (drei Euro) bieten sich an für buchstäblich erfrischende Exkursionen. Immer wieder lockt der Waal dabei als endlos kühles Kneippbecken: Auf Schritt und Tritt lädt das Wasser schließlich ein zu einem Fußbad.

Nordic Walking “ Schenna am Stock erleben

Nordic-Walking-Fans kommen freitags auf ihre Kosten, wenn aussichtsreiche Touren in den Wandergebieten von Hirzer und Meran 2000 auf dem Programm stehen (zehn Euro). Auch Neueinsteiger sind eingeladen. Empfohlen wird jedoch die Teilnahme am Einführungskurs (montags, sechs Euro) und am Aufbaukurs (mittwochs, acht Euro). Was man sonst braucht: leichte und bequeme Kleidung, Walking- oder leichte Trekkingschuhe “ und viel Lust an der Bewegung. Das Mitbringen eigener Stöcke ist nicht nötig, sie werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Wer lieber alleine geht, für den bietet Schennas Nature.Fitness.Parkœ sieben beschilderte Strecken aller Höhenlagen und Schwierigkeitsgrade.

Ziele in Schenna

" Die Kirche im Dorf, das Schloss vor der Tür und ein Blüten- Meer Erlebnisreiche Wanderungen beginnen in Schenna direkt vor der Hoteltür. Der Kirchenhügel mit dem eindrucksvollen Mausoleum von Erzherzog Johann, Schloss Schenna oder die romanische Kirche von St. Georgen sind lohnenswerte Ziele. Für die blühende Hauptattraktion lassen Schenna-Gäste sich dagegen am besten von ihrer Nase leiten “ oder noch besser von einem Wanderführer: Die Natur- und Kultur-Wanderung Schloss Trauttmansdorffœ (15 Euro inklusive Eintritte) macht die weltberühmten botanischen Gärten auch für Nicht-Botaniker zum Erlebnis. Ebenfalls auf dem Besuchs-Programm steht das žTouriseumœim Schloss, das die spannende Geschichte Südtirols als Reiseland erzählt.

Kulinarische Wanderungen “ Wein, Knödeln und Äpfeln auf der Spur Von der Rebe bis zum Wein ist das Thema beim Weinlehrpfad (drei Euro).

Die eher gemütliche Route: vom Wanderweg im Weinberg bis in den urigen Weinkeller. Ein Weinbauer Schennas erzählt dabei Wissenswertes und Spannendes rund um den eher kleinen Weinanbau am Rothalerweg und den sonnigen Hängen am Mausoleum. Natürlich darf bei solch einem Rundgang eine Verkostung nicht fehlen und der Beweis, welch feine Aromen den Vernatsch- und Chardonnay-Trauben in Schenna entlockt werden. Spannende Geschichtsstunden mit Nascheinlagen verspricht dagegen die Wanderung œHistorische Höfe und bäuerliche Kostœ (10 Euro inklusive Verkostung). Das waren noch Zeiten: Der Pföstlhof ist das ehemalige Gerichtsgebäude Schennas und im Torgglerhof war früher das Gefängnis untergebracht. In dessen gemütlichem Hofkeller aus dem 12. Jahrhundert lassen Gäste sich mittlerweile eher freiwillig gefangen nehmen “ vom Eigenbauwein und Schmankerln wie Knödelsuppe und žPlentener Rieblœ, einem feinen žSchmarrnœ aus Buchweizen. Diese kleine Stärkung ist zugleich der Abschluss der Wanderung.

Wie der Wein, so ist auch der Apfel eine Südtiroler Institution, immerhin sechs Milliarden der süßen Früchtchen werden landesweit im Herbst vom Baum gepflückt. Bis es soweit ist, braucht es viel Wissen und Pflege. Bei der žApfel-Wanderungœ (drei Euro) erklärt ein Obstbauer aus Schenna, wie es geht und führt durch die Apfelgärten des Ortes. Dass Apfel nicht gleich Apfel ist, erfahren die Gäste beim anschließenden Diavortrag und einer Apfelverkostung. Einblicke in die bäuerliche Welt Schennas gibt die kleine Wanderung žStadelluft und Morgenduftœ zum Wegerhof und Gröberhof: Schennas Landleben und die Vielfalt frischer Produkte zum Sehen, Anfassen und Probieren (zehn Euro inklusive Verkostung).

Streifzüge durch Südtirol

" Stippvisiten am Ortler oder in den Dolomiten Donnerstags können Schenna-Gäste erleben, was Südtirol sonst noch zu bieten hat. Jede Woche wird mit dem Shuttle-Bus dabei ein anderes Ziel angesteuert. Ausgewählte Etappen des Meraner Höhenwegs stehen beispielsweise auf dem Programm, Wanderungen durch Wiesen und Wälder am Ritten oder rund um Jenesien, aussichtsreiche Touren ins Sarntal, zu den ältesten Bauernhöfen Südtirols im Ultental, oder Exkursionen unterhalb genial vertikaler Dolomiten-Wände. Echte Geheimtipps sind der Fassaner Höhenweg am Fuß des Rosengartens und das wildreiche Pfossental. Selbstverständlich wird auch Südtirols höchstem Berg ein Besuch abgestattet: Bei der Wanderung zwischen K2- und Hintergrathütte gibt es Ausblicke in die Gletscherwelt am Ortler. (15 bis 23 Euro inklusive Bus und Seilbahn).

Mit Hans Kammerlander unterwegs

“ Extrem gemütlich Für diesen Ausflug mit Hans Kammerlander muss man keine Achttausender erklommen haben: Dass ein Höhenbergsteiger auch gemütlich kann, beweist der Südtiroler am 18. Juli im Rahmen eines spannenden Wandertags im Hirzer-Gebiet. Die Bergwelt Schennas und deren Fauna und Flora in Begleitung des Extremkletterers und Südtirol-Kenners Hans Kammerlander zu entdecken, ist ein einmaliges Erlebnis. Und unterwegs bleibt dabei immer Zeit für faszinierende Erzählungen von den Bergen dieser Welt (20 Euro inklusive Seilbahn).

Schenna Mobil und Schenna Card “ Die große Freiheit in Bus und Seilbahn

Für fünf Euro bietet das Ticket Schenna Mobil eine Woche lang freie Fahrt in den Bussen im Gemeindegebiet, zu den Seilbahnen, den verschiedenen Ortsteilen, auf den Linien bis und in Meran, bis Saltaus im Passeiertal und nach Hafling. Aktive, die öfter hoch hinaus wollen, können mit der žSchenna Cardœ für 47 Euro eine Woche alle sieben Seilbahnen und Lifte im Wandergebiet Schenna benutzen. Kinder bis zu sechs Jahren fahren frei, Kinder bis 12 Jahre erhalten 40 Prozent Ermäßigung. Übrigens: 30 schöne Wanderrouten in und um Schenna sind zu finden unter www.schenna.com.

Schenna, auf der sonnigen Südseite oberhalb der Kurstadt Meran gelegen, zählt zu den Top-Feriendestinationen Südtirols. Die Gemeinde mit ihren insgesamt sechs Ortsteilen erstreckt sich von 400 bis 2781 Metern Höhe. Sie bietet dadurch ungewöhnlich viele Sportmöglichkeiten und eine fast durchgehende Saison. Das Beherbergungs-Angebot reicht vom luxuriösen Wellness-Hotel bis zum Bauernhof. Schenna steht für Natur, Aktivsein, Kultur und Gastronomie. Mal mediterran, mal alpin.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>