Gourmet-Festival in Down Under
5. Noosa Food and Wine Festival vom 16. - 18. Mai

02.04.2008 12:19
In Noosa, einer der kulinarischen Hochburgen Australiens etwa 170 Kilometer nördlich von Brisbane, dreht sich vom 16. bis 18. Mai bereits zum fünften Mal alles um regionale Köstlichkeiten. Anlass ist der Australian Food and Wine Day am 17. Mai. Jeder, der in der australischen Gastronomie-Szene etwas auf sich hält, kommt an diesem Wochenende in das Küstenstädtchen an die Sunshine Coast Queenslands, das vor allem für die regionale Küche mit ihrem „Noosa Style“ bekannt ist. Und so versammeln sich Spitzenköche, bekannte Winzer sowie Gastronomen und Vertreter der Presse, um sich auszutauschen, neue Rezepte auszuprobieren und Feinschmeckern mit Altbewährtem den Tag zu versüßen.

Das Festival-Programm beschränkt sich jedoch nicht nur darauf, dass bekannte Chefköche in Noosas Restaurantküchen zu Gast sind: Besucher können nach vorheriger Anmeldung auch an Kochkursen ihrer Lieblingsköche teilnehmen oder den Noosa Food and Wine Trail besuchen. Hier lernen die Teilnehmer auf geführten Touren die zahlreichen Restaurants und Cafés, Weinkeller und regionalen Hersteller in dem Gebiet um Noosa kennen. Auch zu mehreren Verköstigungen mit australischen Spezialitäten und Kochvorführungen laden Köche und Winzer während der dreitägigen Veranstaltung ein. Höhepunkt des Festivals ist am Sonntag das Aussie Picnic und ein Live Open Air Konzert mit Künstlern wie Marcia Hines, James Morrison und Deni Hines.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>