Shangri-La Hotels
Auf Dschingis Khans Spuren

01.04.2008 11:35
Das Package des Shangri-La Hotels Huhhot Steppenkultur in den Fußstapfen Dschingis Khans ist für die Zeit vom 1. Juni bis 30. September buchbar. Während der dreitägigen Exkursion durch die Innere Mongolei lernen die Gäste mongolische Kultur und Tradition sowie die bezaubernde Landschaft kennen. Das kürzlich eröffnete Shangri-La Hotel Huhhot ist das einzige internationale Fünfsterne-Haus der Stadt. Es ist ein luxuriöser Ausgangspunkt für spannende Entdeckungen, zu denen auch eine Nacht in einer Jurte in der mongolischen Steppe gehört.

Huhhot ( Grüne Stadt auf mongolisch) ist die Hauptstadt der autonomen Region Innere Mongolei und die Heimat des legendären Kriegers Dschingis Khan. Das Land ist berühmt für die ausgedehnten Wälder, die zahllosen Seen und die weiten Steppen, die während der Sommermonate von Blütenteppichen überzogen sind.

Von Beijing nach Huhhot fliegt man eine Stunde. Zur halbtägigen Stadtbesichtigung am Ankunftstag gehören Besuche im Naturgeschichte- und Kulturmuseum der Inneren Mongolei, im Da-Zho-Tempel und in der nahegelegenen Einkaufsstraße mit mehr als 80 Geschäften für mongolische Antiquitäten und Kunstgegenstände. Ein persönlicher Einkaufsberater von Shangri-La gibt grundlegende Ratschläge zur Kunst des Feilschens und hilft bei der Suche nach echten Schätzen unter den unzähligen mongolischen Kunstgegenständen und Handarbeiten, alten Uhren, Andenken aus der Zeit des Vorsitzenden Mao und nach authentischen Kleidungsstücken. Zurück im Hotel wartet schon ein üppiges Dinner-Buffet im Café Xin.

Am zweiten Tag geht es über die landschaftlich reizvollen Daqing-Berge in die Gegentala-Steppe, wo die Gäste mongolische Tradition aus erster Hand kennenlernen und in einer Jurte übernachten. Die Teilnehmer werden mit einer traditionellen Willkommens-Zeremonie begrüßt, können auf Kamelen und Pferden ausreiten, sehen ein Pferderennen und einen Ringwettkampf und besuchen eine Nomadenfamilie. Als Belohnung für die Tour auf einen Aobao- Hügel, wo religiöse mongolische Rituale vorgenommen werden, gibt es ein Delikatessen-Picknick und eine Flasche Rotwein aus dem Shangri-La-Rucksack.

Am dritten Tag steht morgens die Besichtigung des Dschings-Khan-Mausoleums auf dem Programm. Nach dem Mittagessen im kürzlich eröffneten Shangri-La Hotel in Baotou geht es zurück nach Huhhot. Vor dem Rückflug am Abend sind die Gäste noch im Healthclub mit Innenpool, Sauna, Dampfbad und Whirlpool eingeladen.

Das Arrangement Steppenkultur in den Fußstapfen Dschingis Khans kostet knapp 400 Euro pro Person. Im Preis enthalten sind die Unterbringungen in einem Deluxe-Zimmer einschließlich Frühstück, Ausflüge und Besichtigungen sowie Steuern und Gebühren. Zusatznächte im Shangri-La Hotel Huhhot oder im Shangri-La Hotel Baotou werden mit 100 Euro für das Deluxe-Zimmer mit Frühstück berechnet. Nicht im Preis eingeschlossen sind die Flüge. Buchungen können in jedem Reisebüro oder direkt im Shangri-La Hotel Huhhot (Telefon +86 471-336 68 88, Email slhh@shangri-la.com) vorgenommen werden.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>