Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Deutschland

Wie findet man ein geeignetes Hotel?
Ein geeignetes Hotel finden in wenigen Schritten

Wie findet man ein geeignetes Hotel?


06.07.2021 11:11
Das Reiseziel und die Rahmenbedingungen der Reise stehen fest, nur eine Frage bleibt: Wo soll man übernachten? Zelten, im Wohnmobil oder doch ganz gemütlich in einem Hotel? Die Wahl fällt berechtigterweise überdurchschnittlich oft auf das Hotel, bietet es doch ein Höchstmaß an Komfort und befindet es sich in der Regel direkt am touristischen Zentrum. Da stellt sich nur die Frage: Wie findet man ein geeignetes Hotel?


Budget
Zunächst sollte man das eigene Budget festlegen und abhängig vom Preis für eine Nacht die gesamten Übernachtungskosten der Reise ausrechnen. Liegt der Gesamtpreis im Rahmen und lebt man nicht über den eigenen Verhältnissen, dann spricht nichts gegen eine Buchung. Nicht selten lohnt es sich auch, an den Hotelkosten zu sparen und sich im Urlaub von dem gesparten Geld andere Dinge zu leisten oder besondere Events zu gönnen.

Reisezeit
In der Hauptsaison fahren ganz besonders viele Menschen in den Urlaub. Zur Hauptsaison zählen die Sommerzeit, Weihnachten und Ostern. Die Nebensaison findet eher dann statt, wenn es etwas kühler und möglicherweise ungemütlicher wird. Neben dem Wetter gibt es aber noch einen weiteren, wichtigen Unterschied zwischen Haupt- und Nebensaison: den Preis! Der Unterschied zwischen dem Monat Mai und Juni oder August und September kann sich mitunter spürbar auf den Reisegeldbeutel auswirken.

Anlass der Reise
Wichtig bei der Hotelbuchung ist der Anlass der Reise. Möchte man sich mit Freunden treffen, handelt es sich um eine Sightseeing-Tour oder ist man nur aus geschäftlichen Gründen vor Ort? Abhängig von der Antwort auf diese Frage sollte das Hotel gebucht werden. Bei einer Geschäftsreise kann es von Vorteil sein, eher ein auswärtiges Hotel zu buchen und schon dadurch viel Geld zu sparen. Ist man als Tourist vor Ort, dann sollte man lieber ein Hotel nahe dem Zentrum buchen. Man befindet sich dadurch direkt am Ort des touristischen Geschehens. Gleichzeitig spart man Fahrtkosten und jede Menge Zeit.

Komfort-Hotel oder Hostel
Es gibt Reisen, da wird einfach kein Luxus benötigt. Man möchte für die Nacht einfach nur ein warmes Bett und ein Dach über dem Kopf haben. Das ist zum Beispiel bei Reisen denkbar, bei denen man ohnehin den ganzen Tag unterwegs ist oder denen ein geschäftlicher Anlass zugrunde liegt. Allerdings sind auch durchaus Reisen denkbar, bei denen man sich einen gewissen Komfort wünscht. Bucht man das Hotel vielleicht nur für eine Nacht auf der Durchreise, dann sollte man sich in jener Nacht auf jeden Fall entspannen können. Auch sonst kann es manchmal sinnvoll sein, lieber ein wenig mehr Komfort an Bord zu haben. Das wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus.

Hotel buchen
Vor der eigentlichen Buchung kann es nicht schaden, sich noch einmal genau über den Anbieter zu informieren. Wie waren bisher die Erfahrungen von anderen Gästen und gibt es schlechte Bewertungen im Internet? Außerdem sollte man sich nicht nur die Angebotsseite von einem Buchungsportal anschauen, sondern mitunter auch die eigene Webseite des jeweiligen Hotels. Manchmal ist die Buchung direkt auf der Hotelseite sogar günstiger. Möchte man zum Beispiel ein Hotel in Bremen finden, dann sollte man direkt die B&B-Webseite aufrufen. Macht alles einen ordentlichen Eindruck, dann kann man ruhigen Gewissens buchen.

Fazit
Die Suche nach einem geeigneten Hotel ist keine unüberwindbare Aufgabe. Dennoch sollte man für diesen Teil der Reiseplanung ein wenig Zeit reservieren. Ein Hotel, das den eigenen Ansprüchen nicht genügt, kann einem schnell den ganzen Urlaub vermiesen.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: