Für immer Urlaub
Ein Domizil am Urlaubsort kaufen

Für immer Urlaub


15.03.2021 14:00
Einige Familien fahren jedes Jahr an den gleichen Urlaubsort. Sie genießen dort einfach die Atmosphäre und tanken ihre leeren Energiespeicher für den stressigen Alltag wieder auf. Viele stellen sich die Frage, ob sie sich vielleicht nicht lieber gleich ein entsprechendes Domizil am Urlaubsort anschaffen sollten. Im Gegensatz zu anderen Altersvorsorgemöglichkeiten, die aktuell ohnehin keine Zinsen abwerfen, kann das nämlich eine vernünftige und lukrative Alternative sein.

Das kann sich doch niemand leisten, oder?


Wer seinen Lebensabend nicht nur in unseren Breitengraden in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, sondern beispielsweise etwas weiter südlich in Mallorca verbringen möchte, findet im Internet bei Neptunus International entsprechende Immobilienangebote.

Der erste Blick auf den Immobilienmarkt bringt meistens Ernüchterung und endet mit der verzweifelten Frage: Wer soll sich denn das heutzutage noch leisten können? Die einfache Antwort darauf lautet: Mit der richtigen Strategie kann sich das fast jeder leisten.

Denn die Immobilie wird in den ersten Jahren nach dem Kauf schließlich nicht ganzjährig selbst bewohnt und steht die meiste Zeit des Jahres frei. In dieser Zeit kann sie für andere Urlauber zur Verfügung gestellt werden und finanziert sich so im Laufe der Jahre fast wie von selbst.

Immer mehr Urlauber schätzen ihre Privatsphäre und wollen deshalb ihren Urlaub nicht inmitten anderer Touristen in einem großen Hotelkomplex verbringen, sondern in einem gemütlichen Apartment, in dem sie ihren Urlaubszeitplan selbst bestimmen können.

Ein einfaches Rechenbeispiel


Einfache Apartments in Mallorca in guter Lage mit einer Größe von 70 bis 100 Quadratmeter sind bereits ab etwa 300.000 Euro erhältlich. Bei der Vermietung lassen sich damit wöchentlich zwischen 500 und 1.000 Euro lukrieren.

Wer sein Apartment für eine wöchentliche Gebühr von 600 Euro vermietet und dabei mit einer Auslastung von 50 Prozent kalkuliert (damit ist das Apartment das halbe Jahr zur eigenen Benützung frei), erzielt im Laufe von 20 Jahren Mieteinnahmen von 312.000 Euro beziehungsweise monatlich durchschnittlich rund 1.200 Euro, mit denen bei einer Finanzierung die laufende Kreditrate bezahlt werden kann.

Den Lebensabend an jenem Ort der Welt zu verbringen, der einem im Laufe der Zeit ans Herz gewachsen ist, muss also mit der richtigen Strategie und ein wenig kaufmännischem Talent kein Traum bleiben.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: DomizilUrlaubImmobilienangebotePrivatsphäreApartment