Auf Sindbads Spuren
Luxushotel, Dattelpalmenhain oder Unterwasserwelt - noch ist Oman ein Geheimtipp

Auf Sindbads Spuren

07.03.2008 11:05
(djd/pt). Wer in die Erzählungen aus 1001 Nacht eintaucht und auf den Spuren Sindbads des Seefahrers wandelt, vor dessen geistigem Auge entfaltet sich die ganze Pracht des Orients: pulsierende Märkte mit feilschenden Händlern, der Duft von Weihrauch in verwinkelten Gassen und Landschaften aus Sand und Gestein. Das Sultanat Oman steht Pate für diese märchenhafte Welt. Das dünn besiedelte Land ist einer der modernsten Staaten der Arabischen Halbinsel und ein echter Geheimtipp für Reisefreunde. Unter www.omantourism.de gibt es dazu umfangreiche Tipps.

Die malerisch gelegene Hauptstadt Muscat mit zahlreichen Moscheen, Festungsanlagen, Burgen und Souks ist ein beliebter Anziehungspunkt für Touristen. Die atemberaubende Landschaft - von den bizarren Felsformationen des Hajar-Gebirges über die gigantischen Höhlensysteme von Majlis Al Jinn bis hin zu den tropischen Dattelpalmenhainen der Wüstenoase Nakhi - macht Oman zu einem Urlaubsparadies. Auch die 1.700 Kilometer lange Küste geizt nicht mit ihren Reizen. Mehr als 150 verschiedene Fischarten und Schalentiere eröffnen Tauchern in den Korallenriffen vor der Halbinsel Musandam eine beeindruckende Unterwasserwelt. Der mächtige Südwestmonsun, der schon Sindbad auf die Weltmeere hinaustrieb, spült gewaltige Wellen an die Küsten und Buchten bei Masirah, einem Paradies für Surfer und Wellenreiter.

Foto: djd/Sultanate of Oman
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>