AQUATICA SCHLÄGT WELLEN
SeaWorlds neuer Wasserpark in Orlando eröffnet

06.03.2008 17:11
In Orlando, Florida, hat am 1. März 2008 SeaWorlds Wasserpark Aquatica die Pforten geöffnet in der Themenpark-Metropole die erste neue Attraktion seit Discovery Cove im Jahr 2000 und der erste Wasserpark seit zwölf Jahren. Von der Südsee inspiriert, verbindet Aquatica in einer neuen Dimension die nahe Begegnung mit Tieren, Wasser-Attraktionen von sanft bis extrem und Hochgeschwindigkeits-Abenteuer. Aquatica ergänzt so seine Schwesterparks SeaWorld und Discovery Cove. Gemeinsam vermittelt das Trio mitreißende Meeresabenteuer, wie es sie sonst nirgendwo auf der Welt gibt.

Aquatica bietet viel mehr als Rutschen, wie man sie in einem Wasserpark erwartet. Hier kombinieren wir vielfältige Attraktionen und den engen Kontakt mit Tieren. Niemand schafft Tiererlebnisse wie SeaWorld - und dies macht Aquatica einzigartig nicht nur in Orlando, sondern auf der ganzen Welt, sagt Dan Brown, als Executive Vice President & General Manager für Aquatica sowie SeaWorld und Discovery Cove verantwortlich.

36 Wasserrutschen, sechs Flüsse und Lagunen

Bereits die Größe und die Vielfalt des neuen, gegenüber von SeaWorld gelegenen Parks sind imposant: 36 Wasserrutschen, sechs Flüsse und Lagunen sowie rund 7.500 Quadratmeter Strandbereich. Dazu die nahe Begegnung mit Commerson´s Delfinen, Ameisenbären sowie tropischen Vögeln und Fischen. Für schnelle Abenteuer sorgen das ganze Jahr über rasante Tunnel-, Floß- und Flussfahrten, während Pools, Lagunen und gemütliche Wasserwege diejenigen Gäste einladen, die ein gemächlicheres Tempo vorziehen. Zudem gibt es bunte Rutschen mit acht Bahnen nebeneinander, Floßfahrten über drei Gefäll-Ebenen und eine Rutsche für Familien, die über sechs Stockwerke führt. All dies inmitten von 23 Hektar üppig-grüner Landschaft gestaltet mit farbenfrohen Häusern und 60.000 tropischen Pflanzen und Bäumen.

In der Hauptattraktion Dolphin Plunge scheinen die Gäste unter der Wasseroberfläche zu fliegen. Sie erhaschen Blicke auf spektakuläre schwarz-weiße Commerson Delfine, während sie in einer 76 Meter langen Röhre durch das Becken sausen. Die Flüsse in Aquatica ermöglichen zwei ganz unterschiedliche Reisen: Loggerhead Lane trägt die Gäste durch sanfte Wasserfälle, vorbei an exotischen Vögeln und hinein in eine Unterwasser-Grotte mit bunten Fischschwärmen. Roa´s Ride nebenan ist wild er treibt die Gäste über Stromschnellen und vorbei an Geysiren.

Zwei Wellen-Lagunen sind die einzigen der Welt, die entweder unabhängig von einander oder zusammen betrieben werden können. Obwohl sie direkt nebeneinander liegen, bieten sie unterschiedlichen Spaß: In der Lagune Cutback Cove krachen die Wellen bis zu 1,5 Meter hoch; in Big Surf Shores rollen die Wellen sanft heran. Neun verschiedene Wassermuster sind möglich darunter eine Mega-Welle oder sogar aufeinander treffende Wogen.

Viel Spaß erwartet auch die kleinen Schwimmer. Walkabout Water ist auf 1.400 Quadratmetern einer der weltweit größten, interaktiven Wasser-Spielplätze. Die farbenfrohe, 18 Meter hohe Regen-Burg ist perfekt, um hier mit der ganzen Familie auf Rutschfahrt zu gehen oder Wasserkanonen abzufeuern.

Gäste die einfach entspannen möchten, finden weiße Sandstrände und erfrischende Pools. Für viel Privatsphäre gibt es kleine Cabana-Hütten zu mieten.

Der Komfort für die Gäste ist unser oberstes Ziel, unterstreicht General Manager Tim Cuddihy. Der ganze Park ist so angelegt, dass Wartezeiten minimiert werden und dass alle Rides, Attraktionen und Restaurants leicht erreichbar sind.

SeaWorld, Aquatica und Discovery Cove ergänzen sich

Alle drei Worlds of Discovery Parks in Orlando bringen ihren Gäste die Faszination des Meeres näher jeder auf seine ganz eigene Art. Seit über 35 Jahren bringt SeaWorld Orlando Millionen von Besuchern zum Stauen über die Wunder des Meeres. Im Mittelpunkt stehen atemberaubende Tiererlebnisse, Achterbahnen und Rides sowie mitreißende Shows.

Discovery Cove bietet ein weiteres, eigenständiges Erlebnis: Im Mittelpunkt steht dort die enge Interaktion mit Tieren zum Beispiel mit Atlantischen Bottlenose-Delfinen (Große Tümmler), Rochen und Tausenden von tropischen Fischarten. Im exklusiven tropischen Tagesresort ist die Besucherzahl begrenzt. Der All-Inclusive-Preis schließt u.a. alle Speisen und Getränke, die Schnorchelausrüstung und speziellen Sonnenschutz ein.

Bei Aquatica ist das Meer spielerisch Programm im, über und unter Wasser mit Water-Rides und Tier-Attraktionen.

Multi-Parktickets vor Abreise im Reisebüro

Neue, attraktive Multi-Parktickets eröffnen Besuchern die Möglichkeit, das brandneue Erlebnis Aquatica mit SeaWorld Orlando sowie dem Afrika-Abenteuerpark Busch Gardens Tampa Bay flexibel zu kombinieren.

So verknüpft das SeaWorld/Aquatica Adventure Ticket die Welt der Meerestiere mit Aquatica. Das Ticket ist vor Abreise im Reisebüro erhältlich und kostet ab 64 Euro für Erwachsene und 57 Euro für Kinder.

Das 3-Park Adventure Ticket beinhaltet neben SeaWorld und Aquatica in Orlando den Besuch von Busch Gardens Tampa Bay. Zudem schließt dieses Kombi-Ticket die kostenlose Fahrt mit dem täglichen Busch Gardens Shuttle Express ein. Es ist ebenfalls über das Reisebüro buchbar und kostet ab 81 Euro für Erwachsene und 74 Euro für Kinder.

Website www.AquaticaBySeaWorld.com.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>