Marriott International plant weitere drei neue Hotels in Indien
Anlagen in Chandigarh, Kalkutta und Hyderabad öffnen in 2011 – Insgesamt 18 Projekte in Planung oder bereits im Bau

19.02.2008 17:37
Frankfurt, 19. Februar 2008: Drei neue Hotels werden das Portfolio von Marriott International in Indien auf insgesamt 25 erweitern. In sechs verschiedenen Marken des Hotelunternehmens stehen im Jahr 2011 dann 6.224 Zimmer zur Auswahl. Für folgende drei neue Häuser übernimmt Marriott das Management: JW Marriott Hotel Chandigarh mit 175 Zimmern

JW Marriott Hotel Kalkutta mit 300 Zimmern
Jubilee Hills, Hyderabad Marriott Executive
Apartments mit 113 Wohneinheiten

Das JW Marriott Hotel Chandigarh wird 2011 seine Tore öffnen. Es ist das fünfte dieser Marke in Indien und das erste Haus einer internationalen Hotelgesellschaft in Chandigarh. Eigentümer ist Uppal Builders Pvt. Ltd. Das Haus wird im Herzen der Stadt gelegen sein, zwei Kilometer entfernt vom Sector 17, dem Geschäftszentrum der Stadt. Der Flughafen von Chandigarh ist zwölf Kilometer entfernt.

Eigentümer des JW Marriott Hotel Kalkutta – dann sechstes Haus dieser Marke in Indien – ist die Emaar MGF Private Limited. Das Hotel ist Teil eines gemischt genutzten Projektes nähe der Eastern Metropolitan Autobahn. Alleine die Einkaufszone des Komplexes beläuft sich auf 5.000 Quadratmetern Fläche. Viele wichtige Geschäftszentren sind von hier aus gut zu erreichen. Die Zimmer in beiden Hotels werden unter anderem mit Luxus-Marmorbädern, getrennter Dusche und Wanne, den neuen Betten von Marriott International, einem TV-Flachbildschirm sowie einem Highspeed Internet-Anschluss verfügen. Ebenfalls fester Bestandteil: ein Executive Floor und eine Club Lounge.

Drei Restaurants – ein legeres sowie zwei für Spezialitäten – eine große Lounge in der Hotelhalle, eine ruhige Bar sowie eine am Pool stehen für Speisen und Getränke zur Auswahl. Das JW Marriott Hotel Chandigarh wird darüber hinaus eine Deli-Lounge anbieten. Für das körperliche Wohl und die Entspannung sorgen ein Spa, ein Außenpool, ein Fitness Center, ein Schönheitssalon mit Frisör und ein Souvenirshop. Das Business Center beinhaltet neben Konferenzräumen auch kleine Büros.

Der 585 Quadratmeter große Ballsaal ist Teil des insgesamt 867 Quadratmeter großen Veranstaltungsbereiches des JW Marriott Hotel Chandigarh. Der Saal kann in sechs Abschnitte unterteilt werden, drei weitere Räume ergänzen das flexible Angebot. Im JW Marriott Hotel Kalkutta ist ein Ballsaal von 750 Quadratmetern (teilbar in fünf Sektionen) geplant, dazu ein Boardroom von 60 Quadratmetern und drei individuell konfigurierbare Konferenzräume, jeder davon in zwei Sektionen teilbar. Wenn das Jubilee Hills Hyderabad, Marriott Executive Apartments 2011 eröffnet, wird es neben dem Lakeside Chalet, Mumbai, Marriott Executive Apartments und dem Marriott Executive Apartments in Gurgaon (Eröffnung für 2010 geplant) das dritte seiner Art in Indien sein. Eigentümer ist die Viceroy Hotels Ltd.

Die Anlage wird im exklusiven und sehr begehrten Wohngebiet Jubilee Hills von Hyderabad liegen. Zum Zentrum und den wichtigsten Geschäftszentren Hitec City und Gachibowli ist es nicht weit. Hier haben sich eine Vielzahl von Unternehmen der IT- und Biotechnologie angesiedelt. Zum Abendessen steht ein legeres Restaurant sowie eine Lounge zur Auswahl. Weitere Service-Einrichtungen sind ein Außenpool, ein Fitness-Center, ein Business-Center, ein kleiner Laden, ein Servicecounter für Bewohner sowie ein Multifunktions- und Spieleraum.

Aktuell besteht das Angebot von Marriott International in Indien aus sechs Hotels mit insgesamt 1.528 Zimmern der Marken JW Marriott, Marriott, Renaissance, Courtyard by Marriott und Marriott Executive Apartments. Bis 2011 sind folgende weitere 18 Häuser sowie eine Hotel-Erweiterung, geplant mit insgesamt mehr als 4.500 neuen Zimmern: Fünf Hotels der Luxus-Marke JW Marriott (Bangalore, Chennai, Pune, Kalkutta, Chandigarh)

Ein Ritz-Carlton Hotel (Bangalore)
Ein Marriott Hotel und Convention Center (Pune)
Neun Courtyard by Marriott Hotels (Ahmedabad, Amritsar, Gurgaon, Hyderabad, Kalkutta New Town, Noida, Pune City Center, Pune Hinjewadi, Mumbai International Airport) Zwei Marriott Executive Apartments (Hyderabad, Gurgaon) und Eine Erweiterung des Renaissance Mumbai Hotel & Convention Center.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>