Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Österreich

Brennende Waden im Zeichen des Adlers
Anmeldung läuft: Arlberger Bike-Marathon in St. Anton am Arlberg

Brennende Waden im Zeichen des Adlers


18.07.2013 13:51
41 Kilometer lang, 1.400 Meter Höhenunterschied und maximal 24 Prozent Steigung.
Soweit die Fakten des Arlberger Bike-Marathon. Wie viel Adrenalin und Schweiß die steile und technisch teils anspruchsvolle Strecke fordert, wird wohl ein Geheimnis bleiben. Mitmachen sollte jedenfalls nur, wer gut trainiert ist. Der Startschuss fällt am Samstag, 24. August um 10 Uhr. Der Arlberger Bike-Marathon kann auch als Disziplin des Arlberg Adler gefahren werden, dem legendären alpinen Triathlon.

Titelbild: Rund 300 Teilnehmer gehen jährlich an den Start beim Arlberger Bike Marathon Bildnachweis: TVB St. Anton am Arlberg / Patrick Säly

Der Wettkampf wird unmittelbar nach dem Startschuss in der St. Antoner Fußgängerzone zur ersten Konditionsprüfung: Es folgt mit 500 Höhenmetern und knapp 4 Kilometern der erste und längste Anstieg auf die Putzenalpe. Hier trennt sich gewöhnlich bereits die Spreu vom Weizen, zumal kurze Zeit später die zweite knackige Steigung auf den Gampen führt. In der darauf folgenden Abfahrt können sich die Mountainbiker zumindest konditionell kurz erholen, bevor es über die letzten größeren drei Anstiege via Maroi, Sattelwald und Moostal zurück nach St. Anton am Arlberg geht. Die Strecke verläuft größtenteils auf gut ausgebauten Schotter-Forstwegen. Der Tagessieger wird mit 200 Euro belohnt, für die ersten drei der Gruppenwertung gibt´s Pokale.



Das Streckenprofil des Arlberger Bike Marathon finden Sie hier.

Mit dem Zieleinlauf endet für alle Teilnehmer der Arlberger Bike Marathon, für einige von ihnen ist es das Finale eines großen sportlichen Highlights: dem Arlberg Adler. Ein Finisher-Geschenk des Berg-Triathlons ist in der internationalen Sportler-Szene heiß begehrt und hoch angesehen. Dieses bekommt aber nur, wer bei allen drei Disziplinen – Bike-Marathon, Kult-Skirennen „Der Weiße Rausch“ und Halbmarathon Jakobilauf – die Ziellinie überquert.

Anmeldung und Infos unter www.arlbergadler.eu oder www.stantonamarlberg.com.

Weitere Auskünfte gibt´s im Informationsbüro St. Anton am Arlberg unter +43 (5446) 2 26 90 oder www.stantonamarlberg.com.

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: AnmeldungArlbergerBike-MarathonStAntonArlbergAdlerStreckenprofilStartZieleinlaufHöhenunterschiedTriathlonTagessieger