Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Frankreich

Stehpaddeln, Klettersteige, Radrennen & Co.
Im Spätsommer sportlich aktiv die grüne Franche-Comté entdecken

Stehpaddeln, Klettersteige, Radrennen & Co.


15.07.2013 14:56
In der Franche-Comté können Urlauber einen aktiven und zugleich entspannten Spätsommer genießen:
Stehpaddeln auf dem See Saint Point, Kajaktouren und Schluchtenwanderungen auf und entlang der Loue sowie Wanderungen auf dem Plateau der Tausend Teiche versprechen Abkühlung und neue Abenteuer. In luftige Höhen geht es am Klettersteig mit Blick auf den See von Vouglans und im Hochseilgarten inmitten grüner Natur. Und beim Mountainbikerennen La Forestière können Aktivurlauber sogar gegen Spitzensportler aus aller Welt antreten.

Titelbild: Plateau der Tausend Teiche
© CRT Franche-Comté - MICHEL JOLY

Neue Trendsportart: Stand-up-Paddling am See Saint Point
Sanft übers Wasser gleiten oder sportlich den Wellen entgegen reiten – das bietet die neue Trendsportart Stand-up-Paddling, das Stehpaddeln. Aufrecht auf einem Surfbrett stehend bewegt man sich dabei mithilfe eines Paddels entweder ganz gemütlich oder sportlich schnell übers Wasser. Das Vergnügen ist einfach zu erlernen und verspricht aktive Stunden und Naturerlebnisse zugleich.
Die ideale Kulisse dafür bietet See Saint-Point, ein beliebter Ort für Jollen, Surfbretter und Fischerboote. In 1.000 Metern Meereshöhe erstreckt sich der drittgrößte natürliche See und der größte Bergsee Frankreichs in einer herrlichen Landschaft aus Weiden und Dörfern. Einen malerischen Anblick bietet außerdem der Fischerhafen Port-Titi mit seinen in allen Farben leuchtenden, auf Pfählen gebauten Holzhütten.
www.basenautiquedesgrangettes.fr

Auf dem Wasser, in Schluchten oder aus der Luft die Loue entdecken
Die kontrastreiche Natur des Loue-Tals lädt mit ihren Quellen und Flüssen, Hochebenen und Tälern zu aktiven und abenteuerlichen Stunden ein. Wasserfans kommen bei einer Fahrt im Kanu oder Kajak auf ihre Kosten. Da die Loue als ruhiger Fluss gilt, kann man hier bei einer Fahrt zudem die Stille genießen oder die abwechslungsreiche Flora und Fauna entdecken.
Beim Canyoning, dem Begehen einer Schlucht durch Klettern oder Schwimmen, steht hingegen das abenteuerliche und sportliche Erlebnis eindeutig im Mittelpunkt.
Wen es eher in die Höhe zieht, findet im Hochseilgarten unterschiedliche Parcours, die teilweise schon für Kinder ab 4 Jahren geeignet sind.
Und ganz Mutige wagen mit dem Spider Jump einen Sprung ins Grüne: Hier springt man von einer 25 Meter hohen Plattform in die Tiefe, die ersten 20 Meter im freien Fall, danach bremst das Seil sanft ab und garantiert die sichere Landung auf weichen Matten.
http://www.ornans-loue-lison.com/activites.html

Wanderungen durchs unberührte Plateau der Tausend Teiche
Im Norden der Franche-Comté liegt die weite Hochebene der Tausend Teiche, ein Mosaik aus Erde und Wasser, das sich vor 12.000 Jahren durch den Rückzug der letzten Gletscher der Vogesen gebildet hat.
Das Plateau eignet sich für alle, die gerne aktiv sind: Ob bei einer Wanderung zu Fuß, mit einem Esel oder zu Pferd oder einer Rad- oder Mountainbiketour – hier kommt sicher jeder Urlauber auf seinen Geschmack und dabei einer magischen Umgebung näher: Sumpflandschaften, Heiden, Ginster, Farne, Felder, grüne Wälder, Wasserflächen und Flüsse – hier kann auf abwechslungsreiche Art eine wahrhaft pittoreske Landschaft erkundet werden.
www.melisey.com

Klettersteig mit Aussicht über den See von Vouglans
Für alle, die Klettern und Wandern kombinieren möchten, bietet die Franche-Comté zahlreiche Klettersteige, auch Via Ferrata genannt. Auf diesen ausgebauten und mit Tritten aus Eisen versehenen Routen am Felsen können auch Nicht-Kletterer sicher und einfach in luftige Höhen gelangen.
Einen Klettersteig mit toller Aussicht gibt es zum Beispiel am Lac de Vouglans. Alleine oder in Begleitung eines erfahrenen Tourenleiters können Urlauber hier ein gelungenes Kletter- und Naturabenteuer erleben – und dabei stets einen grandiosen Blick über den gesamten See genießen. Dieser Klettersteig ist übrigens besonders für Familien geeignet, denn hier können schon Kinder ab 8 Jahren mitgehen.
www.jurasud.net/via-ferrata-/-escalade

La Forestière - Das Rennen der Mountainbiker
Jedes Jahr im September zieht es 300 Spitzensportler und 3.500 leidenschaftliche Hobbysportler in den regionalen Naturpark Haut-Jura in die Nähe von Les Rousses, denn dort wird das Rennen „La Forestière“ ausgetragen.
Und das bedeutet für die Sportler 50 bis 100 Kilometer purer Nervenkitzel, Schweiß, aber auch Miteinander und viel Spaß. Ob aus Frankreich, Irland, den USA, Kanada oder Brasilien – das Mountainbike-Rennen in der Franche-Comté lockt Fahrer aus der ganzen Welt in die ostfranzösische Region, in diesem Jahr am 21. und 22. September 2013.
Das Rennen zählt übrigens zu den bekanntesten Marathon-Mountainbikerennen der Welt. Dieses Jahr ist das Rennen zudem Teil der französischen Meisterschaft 2013.
www.la-forestiere.asso.fr



Weitere Infos zur Region Franche-Comté
Übernachtungen und Pauschalreisen können beim Regionalen Fremdenverkehrsamt der Franche-Comté unter der kostenfreien Hotline
00800 2006 2010 oder unter www.franche-comte.org gebucht werden.

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: StehpaddelnKlettersteigeRadrennenFranche-ComtéTrendsportartStand-up-PaddlingSeeSaintPointLoueCanyoningFischerhafenPort-Titi
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>