Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Österreich

Donau Touristik:
Helmut Österreicher kocht am Schiff

15.04.2013 10:45
Österreicher, einer der höchst dekorierten Haubenköche Österreichs, kocht persönlich mit seinem Team an acht Terminen auf der MS Kaiserin Elisabeth. Die Gäste dürfen sich auf ein Sechs-Gang-Abendmenü, zubereitet unter dem Motto "Wiener Küche neu erleben" freuen. Im Pauschalpreis von 85 Euro pro Person sind die Schifffahrt, Champagner-Aperitif und das Dinner mit unbeschränkter, exquisiter Weinbegleitung inkludiert. Livemusik rundet das Angebot ab. Termine sind der 2. und 23. Mai, 6. und 27. Juni, 5. und 20. September, sowie 3. und 17. Oktober.

Neu sind Weinverkostungsfahrten mit Team Helmut Österreicher. Diese Tagesfahrten werden am 8., 15. und 29. Mai, 26. Juni, 21. September, 25. und 26. Oktober sowie am 3. und 4. November an Bord der MS Kaiserin Elisabeth angeboten. Neben der Schifffahrt ab/bis Wien sind ein Drei-Gang-Dinner an Bord, die Verkostung exklusiver Tropfen von Qualitätswinzern im Minoritenkloster in Tulln sowie die Besichtigung des Egon-Schiele-Museums in Tulln und eine Jause auf der Rückfahrt nach Wien im Pauschalpreis von 49 Euro inkludiert.

Buchung unter: Tel: +43 (0) 70/ 2080, info@donautouristik.com, www.donaureisen.at

Das Programm der Gourmetfahrt im Detail:
Küchenmeister Helmut Österreicher kredenzt unter dem Titel "Wiener Küche neu erleben" ab 2. Mai 2013 an Bord der MS Kaiserin Elisabeth ein exquisites Sechs-Gang-Menü. Der Küchenchef - Gewinner vieler Auszeichnungen, u.a. "Koch des Jahrzehnts" (Gault Millau 2001) - tischt seinen Gästen delikate Gerichte auf. Um 18 Uhr legt die MS Kaiserin Elisabeth in Richtung Tulln ab. Nach dem Aperitif am Freideck, zu dem ein Amuse-Gueule serviert wird, werden die ersten drei Gänge des Dinners gereicht: Mit einer schmackhaften Vorspeise, einem Fischgericht sowie einer Hauptspeise werden die Gäste verköstigt, während die MS Kaiserin Elisabeth an den Abhängen von Nußdorf, dem Kahlenberg und Klosterneuburg vorbei gleitet. In Tulln erwartet die Gäste ein stimmungsvoller Musikempfang und Mostbirnensekt. Anschließend setzt die MS Kaiserin Elisabeth zurück nach Wien ab, während der zweite Teil des Menüs folgt: Zur Erfrischung gibt es ein Sorbet, das zu guter Letzt vom Dessert sowie einem ausgewählten Käsebuffet abgerundet wird. Die Weinzusammenstellung lässt ebenfalls keine Wünsche offen: Aperitif am Freideck mit einem edlem Champagner, Menübegleitung mit erlesenen Sorten aus Österreich, Deutschland und dem Bordeaux. Bei passender Live-Musik kann man den Abend angenehm an Bord ausklingen lassen. Rückkunft in Wien-Nußdorf ist um 22.45 Uhr.

Das Angebot:
Abendschifffahrt Wien - Tulln - Wien


Sechs-Gang-Abendmenü von Helmut Österreicher, Weinbegleitung mit fünf ausgezeichneten Weinsorten, Mostbirnensekt sowie Aperitif, Musikempfang in Tulln sowie Live-Musik an Bord um 85 Euro pro Person.
Aufpreis Bustransfer von der Anlegestelle Wien-Nußdorf bis zur U4-Station Heiligenstadt (Voranmeldung bis eine Woche vor der Fahrt): 2 Euro pro Person.
Termine: Die Gourmetfahrten finden am 2. und 23. Mai, 6. und 27. Juni, 5. und 20. September, sowie am 3. und 17. Oktober statt.

Das Programm der Weinverkostung im Detail:
An insgesamt neun Terminen kann man an Bord der MS Kaiserin Elisabeth kulinarische Köstlichkeiten von Helmut Österreicher und Team sowie eine Weinverkostung genießen. Um 11 Uhr legt das Schiff in Richtung Tulln ab und die Gäste erhalten zur Begrüßung ein Gläschen Sekt. Während der Fahrt nach Tulln ist mit dem Drei-Gang-Wahlmenü, bestehend aus einer Vorspeise, einem Hauptgericht vom Buffet und einer Dessert-Komposition, bestens für das leibliche Wohl gesorgt. Um 13.20 Uhr erreicht die MS Kaiserin Elisabeth Tulln, wo die exklusiven Weine der Qualitätswinzer Anton Waldschütz (Sachsendorf), Gerald Waltner (Engelmannsbrunn), Christoph Daschütz (Kirchberg/ W.) und Karl Ecker (Unterstockstall) zur Verkostung bereit stehen. Im Anschluss folgt der Rundgang durch das Egon-Schiele-Museum, in dem man 60 Originalwerke des Meisters bestaunen kann. Auf der Rückfahrt nach Wien gibt es für alle Hungrigen ein kaltes Jausen-Buffet. Rückkunft in Wien-Nußdorf ist um 17.45 Uhr.

Das Angebot:
Schifffahrt Wien - Tulln - Wien


Begrüßungssekt, Weinverkostung im Minoritenkloster, Drei-Gang-Wahlmenü, kaltes Jausen-Buffet, Eintritt Egon-Schiele-Museum (außer am 3. und 4. November) um 49 Euro pro Person. (3. und 4. November: 39 Euro pro Person)
Termine: Die Weinverkostungen finden am 8., 15. und 29. Mai, 26. Juni, 21. September, 25. und 26. Oktober sowie am 3. und 4. November statt.

Donau Touristik ist Österreichs führender Anbieter für Radreisen im In-und Ausland. Im Jahre 2012 haben rund 88.300 Urlauber
Rad-, Schiffs- und Kombinationstouren über Donau Touristik gebucht. Information über das Angebot, Kataloganforderung und Onlinebuchung: www.donaureisen.at. Mit der 1997 in Dienst gestellten und 2010 generalrenovierten MS Kaiserin Elisabeth II werden Rund- und Ausflugsfahrten auf der Donau von Passau bis Budapest geboten. Das Ausflugsschiff bietet auf drei Ebenen bis zu 600 Personen Platz. Großzügige Freidecks, zwei Bars und zwei Restaurants stehen den Gästen bei ihrem Bordaufenthalt zur Verfügung.

Information und Buchung:
Buchbar sind die Fahrten bei zahlreichen Wiener Reisebüros
oder direkt bei Donau Touristik:
Tel: +43 (0) 70/ 2080
info@donautouristik.com
www.donaureisen.at

Bildrechte: Donau Touristik

Quelle: PR Plus - PR & Krisen PR & Event-Marketing & Lobbying für Tourismus und andere Branchen

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: DonauTouristikMSKaiserinElisabethHelmutÖsterreicherWienerKücheWien-TullnMinoritenklosterWeinverkostung
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>