Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Frankreich

Acht neue Mitglieder bei Relais & Châteaux:
Acht neue Reisen der Sinne mit einzigartigen Erlebnissen

Acht neue Mitglieder bei Relais & Châteaux:


20.03.2013 11:48
Die exklusive Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux hat acht neue Mitglieder in sechs Ländern aufgenommen. Jedes dieser neuen Häuser, das Domaine de Verchant (Frankreich), das Antica Corona, das Grand Hotel Villa Cora, das Relais Borgo Santo Pietro (Italien), das Museum Hotel (Türkei), das Château St. Gerlach (Niederlande), das Cliveden House (Großbritannien) und das Weekapaug Inn (USA), lockt in wunderschöner Landschaft und lädt zum Verweilen ein.

Bild: Außenansicht des Cliveden House - eines der bekanntesten Landschlösser in der Nähe von London.
Bildrechte: Relais & Châteaux / saschPR

Domaine de Verchant: Die Region Languedoc-Roussillon in der repräsentativsten Domäne erleben (Hotel-Restaurant – Frankreich)
Geschichte, Geografie und Kulinarik betten das Domaine de Verchant ideal in die Region ein. Fundamente aus dem 14. Jahrhundert, eine im 17. Jahrhundert von den „Folies“ von Montpellier inspirierte Architektur mit harmonisch integriertem zeitgenössischem Design, ein ein Hektar großer gestalteter Park voller Pinien- und Zypresseduft, ein typischer Weinberg, mit dem Kieselsteinboden bis zu den Rebsorten (Roussanne, Merlot, Grenache, Syrah), in der Mitte ein 750m2 Wellness Center, eine von den Gebrüdern Pourcel, Grands Chefs Relais & Châteaux in Montpellier, geprägte Küche… das alles im sonnigen Languedoc-Roussillon. www.relaischateaux.com/verchant

Antica Corona Reale: Die authentischste piemontesische Küche genießen (Restaurant – Italien)
Mehrere Generationen sind seit 1815 in diesem Familiengasthof im Herzen des Piemonts einander gefolgt. Sie haben alle eine Küche des Teilens vertreten, die tief verwurzelt und elegant von jahrhundertealten Traditionen und perfekten regionalen Produkten bereichert wird. Seit 1996 wandelt Gian Piero Vivalda auf den Spuren seiner Vorfahren. Der ehemalige Schüler der Grands Chefs Relais & Châteaux Georges Blanc und Alain Dutournier hat sich weder modischen Trends noch sonstigen Zwängen unterworfen und verteidigt geschickt die ganze Kunst eines Oeuf Cocotte mit weißer Albatrüffel, einer Froschsuppe mit Morcheln und Erbsen oder einer „Finanziera“. Heute ist dieses Haus „der“ Tempel der Spitzenkulinarik im Piemont. www.relaischateaux.com/corona

Grand Hotel Villa Cora: Empfang im schönsten Ballsaal von Florenz (Hotel-Restaurant – Italien)
Dieses Herrenhaus aus dem Jahre 1868 lockt mit dem Blick auf die Stadt und den Boboli-Garten. Ein Juwel mit tausenden von Facetten, das in ein prachtvolles Hotel umgewandelt worden ist. Rokoko-Zimmer mit dem Motiv der Rosen, die schon Kaiserin Eugénie, die sich hier aufhielt, begeisterten. Oder ein Raum im maurischen Stil für ein prunkvolles Dîner für 20 Personen. Etwas weiter ein Boudoir in delikatem Barock, perfekt zum Lesen oder Teetrinken. Der Höhepunkt des Raffinements ist der Spiegelsaal mit Stuck, Goldverzierungen und Wandbespannungen aus Seide. Er öffnet sich majestätisch auf den hundertjährigen Park und dann auf Florenz. Einzigartig, so wie die Momente, die man hier erleben kann. www.relaischateaux.com/cora

Relais Borgo Santo Pietro: Einen der geschütztesten Orte in der Toskana genießen (Hotel-Restaurant – Italien)
Um dieses ehemalige Pilgerdorf herum, das mit viel Geduld restauriert wurde, ist die Natur unberührt von jeglicher Kultur. „Eine Ausnahme in der Toskana“, betonen Claus und Jeannette Grøn Thøttrup, die Inhaber und Maîtres de Maison. Hier baden die Gäste im Fluss, der durch den Wald auf dem Gut fließt, bevor sie sich einem mehr als 6 Hektar großen Park hingeben, zwischen Zypressenalleen, Parterren mit italienischen Rosen, Kräuter- und Blumengärten oder Obstgärten mit vielen verschiedenen Früchten. Viele Inspirationen für bunte Sträuße auf den Zimmern, eine 100 % toskanische Küche und Essenzen im Spa. Über allem liegt himmlische Ruhe. www.relaischateaux.com/borgo

Museum Hotel: Eintauchen in Kappadokien, im musealsten Hotel (Hotel-Restaurant – Türkei)
In Uchisar kann der Gast in diesem Haus Kappadokien wie nirgendwo sonst erleben. Die alten Ruinen und Überreste der historischen Stätten sind erhalten geblieben. Die riesige Terrasse bietet einen 180°-Blick auf Goreme, Avanos, Guvercinlik Vadisi (das Tal der Tauben) und Kizil Vadi (das Rote Tal). Die Zimmer mit einer seltenen Authentizität bieten alle Facetten eines Aufenthalts in einem Höhlenbau. Hinzu kommen Antiquitäten aus der ottomanischen, seldjukischen, römischen und hethitischen Zeit, die vom Museum in Nevsehir erfasst sind und dem Sammler und Maître de Maison Omer Tosun gehören. Sie verleihen dem Haus eine unglaubliche Eleganz und laden zu einer Reise durch die Zeit ein. www.relaischateaux.com/museum

Château St. Gerlach: Erholung im Grünen im bekanntesten Landsitz bei Maastricht (Hotel-Restaurant – Niederlande)
Inmitten des Naturschutzgebietes von Ingendael, mit einer Obstbaumschule, einem Aromagarten, dem Rosarium von Prinzessin Juliana, barocken Parkanlagen locken rundum Natur, Ruhe und Entspannung. Bis zum Wellness Center mit seinen Wasser- und Pflanzenbehandlungen. Das Grün wird ergänzt durch das Gemäuer mit seinem Charakter und seiner Vergangenheit. Dieses ehemalige Kloster der Prämonstratenser aus dem 13. Jahrhundert diente bis 1786 als Kloster für Edeldamen, bevor der Adel es für repräsentative Zwecke nutzte. Im Château St. Gerlach bieten heute 58 Zimmer und Suiten eine ungewöhnliche Umgebung und inspirierende Geschichte.
www.relaischateaux.com/gerlach

Cliveden House: Aufenthalt im bekanntesten Landschloss in der Nähe von London (Hotel-Restaurant – Großbritannien) (Titelbild)
Winston Churchill, Charlie Chaplin, Amy Johnson, George Bernard Shaw, The Beatles… alle bedeutenden Persönlichkeiten Großbritanniens haben sich in diesem großen Schloss aus dem Jahre 1666 aufgehalten, das 1852 von Waldorf Astor erworben wurde. Inmitten von 376 Hektar prachtvollen Parks und Gärten, die vom National Trust (einer gemeinnützigen Organisation für Denkmalpflege und Naturschutz) betreut werden, vereint Cliveden House mehr als 300 Jahre Geschichte. Hier gibt es echte Leidenschaft – Lord Astor hat sein Vermögen und seine Zeit in die Restaurierung von Cliveden House investiert: Holzpaneele aus dem Château d’Asnières, Balustrade aus dem Palazzo Borghese…, Freude – der Film „Help“ der Beatles wurde hier gedreht; gegenseitige Hilfe – während des Zweiten Weltkrieges befand sich in den Nebengebäuden ein Krankenhaus; jede Menge Feste und Feiern. Das Leben eines Landes als Kulturerbe.
www.relaischateaux.com/cliveden

Weekapaug Inn: Mit der Familie vereint auf der wildesten Insel von Rhode Island (Hotel-Restaurant – USA)
Eine Enklave inmitten von wilden Kräutern am Strand und am Meer. Ein überwältigendes Schauspiel, das man von den Terrassen und Fenstern des aus der Jahrhundertwende stammenden viktorianischen Hauses bewundern kann. Eine Oase der Träume und eine Spielwiese für Naturliebhaber. Denn das Weekapaug Inn bietet Tausendundein Abenteuer. Fliegenfischen, Paddelausflüge bei Vollmond, „Rhode Trips“ mit dem Fahrrad entlang der Küste mit Postkartenansichten von New England, Beobachtung von Vögeln, Himmelskunde – Erlebnisse für die ganze Familie.
www.relaischateaux.com/weekapaug


Über Relais & Châteaux:
Relais & Châteaux ist eine exklusive Kollektion von rund 520 führenden, von Charme geprägten Hotels und Spitzenrestaurants in mehr als 60 Ländern. Die 1954 in Frankreich gegründete Vereinigung vermittelt eine ganz besondere Art de Vivre, indem sie weltweit herausragende Häuser zusammenführt, die sich durch ihre Einzigartigkeit auszeichnen.

Darüber hinaus ist Relais & Châteaux eine Familie von Hoteliers und Grands Chefs, geprägt von unterschiedlichsten Einflüssen, die die Passion und das persönliche Engagement verbindet, ihre Gäste Momente einer außergewöhnlichen Harmonie, ein unvergessliches Zelebrieren der Sinne, erleben zu lassen. Von den Weinbergen des Napa Valley bis zu den Stränden der Fidschi Inseln, von den Olivenhainen der Provence bis zu den Wildreservaten in Südafrika, vereint Relais & Châteaux die schönsten Reiseziele zur Entdeckung der Vielfalt von Regionen und Ländern.

Die Signatur von Relais & Châteaux verkörpert das Bestreben: „ÜBERALL AUF DER WELT, EINZIGARTIG AUF DER WELT“.

Reservierungen unter der Telefonnummer 069-96 75 91 17. Weitere Informationen auf www.relaischateaux.com

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: ReisenSinneeinzigartigenErlebnissenMitgliederRelaisChâteauxWeekapaugInnRhodeIslandUSAGroßbritannienClivedenHouseNiederlandeGerlachLandsitzMaastrichtKappadokienBorgoSantoPietroKulinarikDomaine
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>