Reisegeheimtipp Oman
Orientalische Vielfalt aus 1001 Nacht

Reisegeheimtipp Oman

02.02.2008 11:24
(djd/pt). Wer schon im Frühling Badewetter und Sonnenschein genießen möchte, muss in der Regel in ferne Gefilde fliegen. Vielen vergeht die Reiselust beim Gedanken an unangenehme Langstreckenflüge und das stundenlange Sitzen auf engem Raum. Doch warum in die Ferne schweifen, wenn schon sechs Flugstunden von Frankfurt entfernt die ganze Vielfalt Arabiens wartet? Die Heimat Sindbads des Seefahrers, das Sultanat Oman, ist eines der vielfältigsten Länder dieser Erde und als Reiseziel noch weitgehend unbekannt. Der drittgrößte Staat auf der Arabischen Halbinsel und seine rund zwei Millionen Einwohner blieben bisher vom Massentourismus verschont, obwohl zahlreiche exklusive Hotels allen Komfort bieten.

Treffpunkt von Antike und Moderne

Das achtstöckige Al Bustan in der Hauptstadt Muscat gehört beispielsweise zu den besten Hotels im gesamten Nahen Osten. Im eleganten Wohnviertel Shatti Al Qurum - aber nicht nur dort - hat inzwischen der Fortschritt des Westens Einzug gehalten. In der quirligen Metropole erinnern mächtige portugiesische Festungsbauten an die lange Tradition des Handelshafens. Kulturbegeisterte können sich beim Besuch der Moschee, einem der größten Gebetshäuser im Orient, des blauen Al-Alam-Palastes und des Beit-Al-Zubair-Museums auf die Spuren der Landesgeschichte begeben.

Keine Chance für Langeweile

Abseits von Muscat gibt es ebenfalls vieles zu entdecken. Ein Bummel über die vielen prächtigen Souks wie den bekannten Fisch-Souk von Seeb, eine Fahrt im Geländewagen durch die bizarren Felslandschaften des imposanten Hajar-Gebirges, eine Erforschung der faszinierenden Höhlenräume von Majlis Al Jinn, eine Übernachtung im Beduinenzelt in der Wüstenlandschaft Wahiba Sands und ein Ausflug zu den warmen Quellen der Wüstenoase Nakhi - das alles steht für eine abwechslungsreiche Zeit unter arabischem Himmel. Auch Sportbegeisterte kommen in Oman auf ihre Kosten. Rund um die Stadt Salalah im Süden laden feine, endlos weite Sandstrände zum ungetrübten Badevergnügen ein. Im "Norwegen des Mittleren Ostens", den Fjorden Musandams, wartet auf Tauchbegeisterte eine atemberaubende Unterwasserwelt mit mehr als 150 verschiedenen Fischarten und Schalentieren. Der Südwestmonsun mit seinen zuverlässigen Winden macht diesen Landstrich zu einem der weltweit besten Surfreviere. Nicht zuletzt die Freundlichkeit der Einheimischen ist eine Reise in die Welt von 1001 Nacht wert. Unter www.omantourism.de gibt es weitere Reisetipps.

Foto: djd/Sultanate of Oman
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>