runtastic Mountainbike
Der ideale Begleiter für Mountainbiker am iPhone:

04.01.2012 14:15
runtastic Mountainbike verwandelt das iPhone in einen multifunktionalen Navi-Fahrradcomputer für Abenteuer jeder Art

Die App runtastic Mountainbike wandelt das iPhone ab sofort in einen perfekten Fahrradcomputer für Offroad-Ausfahrten und Rennen jeglicher Art. Mit mehr als 50 Funktionen ist die Mountainbike App der ideale Begleiter, egal ob es um Touren im tiefsten Gebirge oder auf der bereit mehr als bekannten Hausrunde geht. Die runtastic Mountainbike App Highlights der sind wie auch im Pendant, der runtastic Roadbike App, das individualisierbare Display, die Einbindung von Sensoren für Herzfrequenz, Trittfrequenz und Geschwindigkeit (ANT+ Standard), Pulsbereich-Trainingsfunktionen, Navigation mit Offline-Karten, Live-Übertragung des Trainings ins Internet und iPod-Integration. runtastic Mountainbike ist ab sofort gratis als Lite-Version (mit Werbung und reduziertem Funktionsumfang) und für 4,99 Euro als Pro-Version in Apples App Store erhältlich.

runtastic ist ein führender Anbieter von mobilen Sport- und Fitness-Apps, die aktuell von rund 3 Millionen Sportlern auf ihre Smartphones geladen wurden. Die in den letzten Jahren gemachten Erfahrungen fließen nun in diese Bike-App ein. Diese App wurde explizit von Bikern für Biker entwickelt und es wurde besonderen Wert darauf gelegt, dass die App trotz der Vielzahl an Funktionen trotzdem intuitiv und einfach zu bedienen ist. Die runtastic Entwickler haben auch in diese App das Livestreaming auf das runtastic Fitness Portal (http://www.runtastic.com) wieder integriert, außerdem kann der Sportler ab sofort mit persönlichen Motivationen (eigene max. 5 Sekunden lange Aufnahmen) angefeuert werden. Nach dem Training kann man die Daten in das runtastic-Portal laden, um sie zu verwalten, zu analysieren und auszuwerten. Via Facebook-, Twitter- und E-Mail-Sharing können Bekannte, Verwandte und Freunde sofort über die absolvierte Mountainbike-Aktivität informiert werden.

Fahrradcomputer 2.0
Ein Highlight dieser App ist, dass der Biker das Display frei nach seinen Vorlieben anordnen und einrichten kann: es stehen sechs Felder zur Verfügung die mit neun zur Auswahl stehenden Funktionen frei belegbar sind (Geschwindigkeit, Distanz, Zeit, Puls, Trittfrequenz, auf- und absteigende Höhenmeter, Kalorien und Sensoren). Das ausblendbare Datenfeld liegt über dem Kartenbereich, der bei Ausblendung des Datenfeldes die Karte im Fullscreen-Modus freigibt. Der aktuelle Standort und die zurückgelegte Strecke sind in der Karte zu sehen.

Kartenmaterial auch offline nutzbar
Als Kartenmaterial stehen neben Google Maps auch Open Street Map und Open Cycle Map zur Verfügung. Der gewünschte Kartenausschnitt kann auf das iPhone geladen werden, womit keine Datenübertragungskosten entstehen – besonders bei Radfahren im Ausland ein enormer Vorteil (keine Roamingkosten).


Feature Highlights runtastic Mountainbike:
• Konfigurierbare (offline) Karten: Google Maps und Open Cycle Maps
• Wetter- und Windverhältnisse
• Aufzeichnung wichtiger Parameter wie Dauer, Höhenmeter, Kalorien, Sensorenwerte, ...
• Konfigurierbare Parameter auf dem Hauptbildschirm (Pace, Geschwindigkeit, Höhenmeter, ...)
• Sprachausgabe (D, E, ES, FR, IT)
• Live Tracking und Cheering
• iPod Integration
• Geotagging
• Automatische Pausenerkennung mit Hilfe von ANT+ Sensoren
• Detaillierte Auswertung deiner Tour: Gesamtdistanz, Dauer, Druchschnittsgeschwindigkeit, Karte, ...
• Zwischenzeit-Tabelle
• Statistiken und Graphen über Geschwindigkeit, Distanz und Höhenmeter
• Höhenmeterprofil der Strecke
• Tortendiagramme über Tritt- und Herzfrequenz
• Upload auf das runtastic Fitness Portal
• Teilen auf sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, E-Mail)
• u.v.m...


Mehr Infos zu runtastic
runtastic Apps: http://www.runtastic.com/de/apps
runtastic Sportportal: http://www.runtastic.com

runtastic in den sozialen Medien:
Facebook-Fanpage: http://www.facebook.com/runtastic
runtastic auf Twitter: http://www.twitter.com/runtastic

Über runtastic
runtastic (http://www.runtastic.com) bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Erfassung und Verwaltung von Sportdaten sowie zur Vernetzung von Sportlern im Web, um Spaß am Sport zu vermitteln und Personen zur Sportausübung zu bewegen. Die sportbezogenen Daten werden aus eigenen mobilen Applikationen auf Smartphones (iPhone, Android, Blackberry…) gewonnen und ohne Aufwand für den Sportler auf das Sportportal übertragen und dort für den Sportler optisch ansprechend in einem Trainingstagebuch aufbereitet. Die mobilen Applikationen sind der ideale Begleiter für sämtliche Outdoorsportarten (laufen, radfahren, wandern, skifahren, walking, …) und Indoortraining (Krafttraining, Fitnesstraining).
Die runtastic GmbH wurde Mitte Oktober 2009 mit Unternehmensitz Linz (Österreich) gegründet. Aktuell hat runtastic rund 25 Mitarbeiter. Aktuell wurden die runtastic-App bereits über drei Millionen Mal heruntergeladen. Weitere Informationen und Kontakt: http://www.runtastic.com

Quelle: runtastic


Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: SportFitnessMountainbikeApp