Neue Studienreise nach Syrien
Von Aramäern und Säulenheiligen

25.01.2008 14:02
Kiel, 25. Januar 2008. Die Religionsvielfalt Syriens erleben die Gäste einer neuen Reise von Gebeco. Neben dem Besuch bedeutender Heiligtümer treffen sie Vertreter religiöser Gemeinschaften, die ihnen von ihrem Glauben und dem friedlichen Miteinander der vielen verschiedenen Religionen erzählen, die Syrien seit Jahrtausenden prägen.

Auf dem Programm stehen unter anderem die Omayyadenmoschee in Damaskus, die Ruinenstadt Palmyra und die mächtige Kreuzritterburg Krak de Chevalier. Im Kloster des Simeon finden die Teilnehmer die Reste einer Säule, auf der der Asket einst über 30 Jahre lang gelebt haben soll. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch eines Bergdorfes, in dem die Bewohner noch heute einen aramäischen Dialekt sprechen, der der Sprache Jesu ähnelt.

Die 10-tägige Studienreise "Syriens religiöse Vielfalt" kostet inklusive Flügen, durchgehender Reiseleitung und Unterkunft mit Frühstück und Abendessen ab 1.495 Euro. Es gibt noch freie Plätze im März und im November. Informationen und Buchung im Reisebüro oder im Internet auf www.gebeco.de.

Das Jahr 2008 steht bei Gebeco unter dem besonderen Thema "Religionen unserer Welt". 15 besondere Reisen ermöglichen den Gästen einen neuen und intensiveren Zugang zu fremden Ländern und Kulturen. Das Themenjahr wurde gerade von der Zeitung "Sonntag aktuell" mit dem Touristik-Preis 2008 ausgezeichnet.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>