Elephanta Festival in Maharashtra
Tanz, Musik und einheimische Köstlichkeiten - ein abwechslungsreiches Kulturprogramm auf Elephanta Island

23.01.2008 10:27
Am 15. und 16. Februar findet in Maharashtra das alljährliche Elephanta Festival statt. Perfekte Kulisse für das bunte Treiben ist die rund zehn Kilometer von Mumbais Hafen entfernte Insel Elephanta Island.

Das Festival steht ganz im Zeichen der lokalen Kultur und ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Die Besucher erwarten neben einem umfangreichen Tanz- und Musikprogramm von angesehenen nationalen Künstlern, traditionelle Aufführungen der Koli Fischer, kulinarische Leckereien und die einmalig beleuchtete Maheshmurti Höhle. Sie ist die größte der tausend Jahre alten Höhlen, die Elephanta Island auszeichnen und die Insel zum Weltkulturerbe machten. Früher unter dem Namen Gharapuri oder Puri bekannt, sind die Höhlen angeblich das Zuhause des Gottes Shiva. Ihren Namen verdankt Elephanta Island Portugiesen, die auf der Insel einen Monolithen in Elefantenform fanden.

Das Elephanta Festival dauert jeweils von 7 bis 22 Uhr. Besucher können den Fährservice nutzen, der im Hafen in Mumbai beim Gateway of India startet. Die Tickets für umgerechnet 8 Euro pro Person können ebenfalls dort gekauft werden.

Weitere Informationen zu Maharashtra unter www.maharashtratourism.gov.in.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>