Neues Marriott Resort & Spa im thailändischen Phuket
Eröffnung des Phuket Marriott Resort & Spa at Kamala Cove noch in 2008

08.01.2008 17:11
Frankfurt, 8. Januar 2008: Marriott International kommt mit einem Haus seiner First-Class Marke Marriott nach Phuket. Mitte 2008 wir das Phuket Marriott Resort & Spa at Kamala Cove, welches über 202 Zimmer verfügt, die ersten Gäste empfangen. Investor ist die Kamala Bay Terrace Co, Ltd., eine Tochtergesellschaft von Destination Properties. Es ist das elfte Hotel, das Marriott zur Zeit in Thailand im Bau oder in der Planung hat und das fünfte gemeinsame Objekt mit Destination Properties. Das Phuket Marriott Resort & Spa at Kamala Cove im Boutique-Stil entsteht aus einer Umgestaltung des 1993 eröffneten Kamala Terrace Resort. Seit 2005 ist dieses geschlossen und wird zur Zeit umfassend renoviert und vergrößert. Durch seine Lage im Süden des Kamala Strandes ist das Resort auch ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Besichtigungen rund um das bekannte und beliebte touristische Zentrum von Phuket. Des Weiteren besticht das Hotel mit einem Panorama-Meerblick auf die Andaman Sea. Viele Zimmer verfügen über eine große Terrasse, wo oftmals entweder ein eigener Pool oder ein Whirlpool für Entspannung sorgen. Sie sind außerdem mit den neuen Betten und Bädern von Marriott, einem Flachbildschirm-Fernseher und einem Internet-Zugang ausgestattet.

Für das leibliche Wohl verfügt das Resort über ein Restaurant mit Buffetangebot sowie über ein Spezialitätenrestaurant. Eine offen gestaltete Lobby und eine Pool Bar stehen ebenfalls zur Auswahl. Schwimm-Fans werden über den größten Pool von Phuket sowie Sport- und Kinderbecken begeistert sein. Der Wellness-Bereich verfügt über acht Behandlungsräume, das Fitness-Center mit Sauna, Dampfbad und Whirlpool. Eine Spiele-Ecke, Bücherei, Geschenkeladen und Business Center runden das Angebot ab.

Für Konferenzen stehen 345 Quadratmeter Fläche zur Verfügung, unterteilt in einen 225 Quadratmeter Ballsaal sowie drei Räume zu je 40 Quadratmetern.

Aktuell plant Marriott in Thailand bis 2010 die Eröffnung folgender zehn Häuser:
Sathorn Vista, Bangkok—Marriott Executive Apartments (195 Wohneinheiten, Anfang 2008) 
Sukhumvit Park, Bangkok—Marriott Executive Apartments (300 Wohneinheiten, Anfang 2008) 
Courtyard by Marriott Phuket at Patong (385 Zimmer, Mitte 2008) 
Courtyard by Marriott Phuket at Surin Beach (256 Zimmer, Anfang 2008) 
Courtyard by Marriott Phuket at Kamala Beach (180 Zimmer, Mitte 2008) 
Courtyard by Marriott Hua Hin at Cha Am Beach (243 Zimmer, Anfang 2008) 
Renaissance Bangkok Ratchaprasong Hotel (333 Zimmer, Ende 2008) 
Renaissance Bangkok Sukhumvit Hotel (310 Zimmer, Anfang 2010) 
Benshasiri Place, Bangkok—Marriott Executive Apartments (92 Wohneinheiten, 2010) 
Renaissance Phuket Resort & Spa (175 Zimmer, Eröffnung 2010) 


Das aktuelle Angebot von Marriott International in Thailand besteht aus acht Häusern der Marken JW Marriott, Marriott, Renaissance, Courtyard by Marriott und Marriott Executive Apartments.

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>