Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Frankreich

Verschwundene Dörfer der Haute Provence
Projekt Zukunft: "Retrouvance" - neues Leben an vergessenen Orten

Verschwundene Dörfer der Haute Provence

07.12.2007 11:50
In die "Verschwundenen Dörfer der Haute Provence" entführt ein neues Trekking von Wikinger Reisen. Vor 100 Jahren verließen die Bewohner ihre einsam gelegenen Ortschaften. Raubbau an der Natur hatte den Boden unfruchtbar werden lassen. Ein Jahrhundert später hat sich das Land erholt und die örtlichen Forstbehörden starteten das Projekt "Retrouvance" - die Wiederfindung. Sie haben einzelne Häuser wiederauf- und zu komfortablen Wanderhütten ausgebaut und damit den "Verschwundenen Dörfern" eine Zukunft gegeben. Natur- und Wanderfans erwartet eine Oase der Stille zwischen den französischen Südalpen und der Provence.

Das Projekt "Retrouvance" erweckt die idyllisch gelegenen Orte zu neuem Leben. Die kleinen Wikinger-Gruppen wohnen in Berg- oder Forsthäusern, einfach, aber gemütlich, frisch renoviert und mit allem, was man braucht. Gebaut nach ökologischen Gesichtspunkten, mit Solarzellen und Wasserturbinen, die Strom und Warmwasser liefern. Fast alle Zimmer haben Bad und WC, in den urigen Gemeinschaftsräumen sitzen Wanderer am Kamin und lassen sich die regionale Küche schmecken. Die frisch zubereiteten Mahlzeiten kommen aus Gasthäusern in tiefer gelegenen Dörfern.

Genuss pur ist auch auf den täglichen Routen angesagt:
Das 10-tägige Naturabenteuer führt durch dichte Tannen- und Lärchenwälder, über alte Bauernwege, Pässe und Hochweiden. Von Förstern erfahren die Wandergruppen Interessantes über Natur, Landschaft und das Leben in der Region. Sie genießen unglaubliche Ausblicke in Schluchten und ins Lubéron, entdecken auf dem "Moure de l´ Aigle" das Reich der Steinadler und treffen Murmeltiere, Gämse und Wildschafe. Nach Tagen der Stille im Naturparadies gibt es zum Abschluss ein zweitägiges Kontrastprogramm in dem quirligen Aix-en-Provence.

Während der Wanderungen trägt jeder Trekker nur seinen Tagesrucksack. Das übrige Gepäck steht am Abend in der jeweiligen Unterkunft bereit. Diese neue Provence-Tour ist eine der Pilotreisen aus dem 2008er-Katalog "Trekking weltweit". Wikinger Reisen bietet darin rund um den Globus 84 Trekkingreisen an. 21 davon sind neu. Unter anderem kann man das Trentino erobern, in Pindos, Meteora und der Olympregion "zwischen Himmel und Erde zum Thron der Götter" wandern oder das "Märchenreich Peer Gynts" entdecken. Ein "Trekking mit allen Sinnen" erwartet Aktivurlauber auf dem Paulusweg in der Türkei. Für Fernreisefans gibt es neue Trails in Neufundland, Peru, auf den Philippinen, im äthiopischen Hochland oder in Osttibet.

BU: Veynes
Foto: Wikinger Reisen

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: ProjektZukunftRetrouvanceLebenOrten
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>