Frisch präpariert:
Bodenmais setzt mit Drei-Säulen-Konzept auf Vielfalt im Winterprogramm - Wellness, Sport und Events locken neue Zielgruppen

28.11.2007 14:09
Bodenmais/München (ots) -

Geschäftsführer Andreas Lambeck präsentiert das Winterprogramm 2007/08 mit drei Schwerpunkten und innovativen Kooperationen.

(by.TM, 28 November 2007). Alles nur kein Winterschlaf: Die bevorstehende Saison in Bodenmais verspricht mit einem Mix aus Wellness, Sport und Events so kurzweilig wie nie zu werden. Auf diesen drei Schwerpunkten gründet das moderne Konzept, mit dem Andreas Lambeck, Geschäftsführer der Bodenmais Tourismus und Marketing GmbH, den größten Ferienort im Bayerischen Wald neu positioniert - und auch für jüngere Zielgruppen attraktiv macht. Neben einer umfangreichen Produktentwicklung setzt er dabei vor allem auf den Aufbau innovativer Vertriebswege, darunter Internet oder TV-Sales, und auf nachhaltige Kooperationen.

"Mit unserem abwechslungsreichen Programm und einer gelungenen Mischung aus Wintersport und Unterhaltung geben wir Bodenmais ein ganz neues Gesicht", kommentiert Andreas Lambeck den Start in die Wintersaison 07/08. "Wir freuen uns außerdem, mit dem Deutschen Wellness Verband einen hochkarätigen Partner gewonnen zu haben und damit unseren Gästen ein in Deutschland einzigartiges Wellness-Angebot nach höchsten Qualitätsstandards bieten zu können."

Die jüngste Kooperation des Ferienorts mit dem Deutschen Wellness Verband setzt neue Maßstäbe: In Bodenmais entsteht eine Wellness-Akademie des Verbandes. Deren Ziel ist es, den Feriengästen Wissen und Tipps zum Wohlbefinden zu vermitteln, die alltagstauglich sind und damit auch noch zu Hause umgesetzt werden können.

Des Weiteren steht auf der Agenda für 2008 das Projekt, Bodenmais als ersten offiziellen Wellness-Ort Deutschlands zu zertifizieren. Dafür wurden bisher etliche Betriebe - vom Wellnesshotel bis hin zum Sonnenstudio - anhand eigens entwickelter Leistungsstandards auf Herz und Nieren getestet. Nun arbeiten Experten des Wellness-Verbands an einem Verfahren, das gleich den ganzen Ort auf den Prüfstand stellt.

Dabei werden unter anderem die folgenden Gütekriterien überprüft: gesundheitsfördernde örtliche Infrastruktur, Einrichtungen vor Ort, Existenz qualifizierter Leistungsanbieter, Servicequalität und Zugänglichkeit des Angebots für breite Bevölkerungsteile.

Die zweite Säule - der Sport - kündigt sich ebenfalls prominent an: In diesem Winter ist Bodenmais erstmals offizieller Partner der chinesischen Biathlon-Nationalmannschaft. Beim Trainingslager des chinesischen Teams vom 18. Dezember 2007 bis 01. Januar 2008 können interessierte Freizeitsportler den Profis direkt über die Schulter schauen und sich bei den Biathlon-Demonstrationen professionelle Tipps für das eigene Training abholen.

Nicht nur die Spitzensportler Asiens schätzen die Schneesicherheit und kilometerlangen Loipen der Region. Auch alle anderen Langlauffans kommen diesen Winter in Bodenmais auf die bewährten Kosten: Wie jedes Jahr trifft sich hier die Elite des Skilanglaufs, um vom 14. - 16. März 2008 beim Skadi Loppet ihr Können unter Beweis zu stellen. Mit 2.000 Läufern aus 20 Nationen ist dieses Rennen der größte Skimarathon in Europa.

Mit einem abwechslungsreichen Programm für Jung und Alt beschreitet Bodenmais auch in der Unterhaltung neue Wege. Eingeläutet wird die Wintersaison mit dem großen Ski-Party-Opening mit DJ Ötzi. Als weiterer Höhepunkt für alle Schneebegeisterten folgt die Mountain Freak Tour des Bayerischen Rundfunks mit Jürgen Drews.

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>