Ardèche und Verdon: der wilde Süden
Frankreich - spektakuläre Schluchten und provenzalisches Flair

Ardèche und Verdon: der wilde Süden

23.11.2007 12:54
Hagen - Nov. 2007. Gigantische Felsabstürze, Stromschnellen und jede Menge pure Natur - der wilde Süden Frankreichs ist für Aktivurlauber und Landschaftsfans ein Paradies. Eine neue Wanderrundreise von Wikinger Reisen kombiniert die spektakulären Regionen Ardèche und Verdon. Start- und Endpunkt ist die Künstlerstadt Aix-en-Provence. Die Tour mit mittlerem Schwierigkeitsgrad gibt es erstmals im Mai 2008, weitere Termine laufen von Juni bis September.

Von Aix-en-Provence aus reisen die kleinen Wikinger-Gruppen zunächst zum Grand Canyon du Verdon, der wildesten Schlucht Frankreichs. Bei Wanderungen am Flussufer, über Steinterrassen und durch Höhlen erlebt man diese gewaltige Natur aus nächster Nähe. Unvergesslich bleibt das Panorama auf den reißenden Wildbach mit bis zu 700 Meter hohen Felsabstürzen.

Nach Stippvisiten in der Bischofsstadt Avignon und im weißen Märchenwald Paiolive geht es weiter Richtung Cevennen. Zwischen Rhône und Zentralmassiv wartet die wilde und zugleich malerische Ardèche. Per Kanu erobert man die Gorges de l´Ardèche, picknickt am Fluss, wandert auf Hochebenen und im Tanargue-Massiv in den Cevennen.

Die ausgesuchten kleinen Hotels haben provenzalisches Flair, gegessen wird in typischen Restaurants. Ein besonders originelles Hotel hat Wikinger Reisen in einem ehemaligen Kloster in Les Vans entdeckt. Sechs Nächte lang wohnt man in gemütlichen ehemaligen Klosterzellen, die geschmackvoll eingerichtet und mit modernem Komfort versehen wurden. Zum Relaxen lädt der große Garten mit Swimmingpool, die "Bonne Cuisine" des Hauses garantiert kulinarischen Genuss.

Zusätzlich zu diesem Programm findet man auch im Katalog "Trekking weltweit" eine Reise in die Provence. Das neue Trekking "Verschwundene Dörfer der Haute Provence" dauert zehn Tage und startet erstmals im Mai. Text 1.789 Z. inkl. Leerz.

Reisepreise und -termine 2008 Wanderrundreise Ardèche und Verdon 13 Tg. ab 1.528 € (Mai, Juni, Aug. u. Sept.), mit Flug und Halbpension. Trekking "Verschwundene Dörfer der Haute Provence" 10 Tg. ab 1.388 € (Mai u. Sept.).

Foto: Wikinger Reisen
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>