Indien mit Tischler Reisen
Schwimmende Hotels in Keralas Backwaters & Yoga und Ayurveda im Luxusresort

06.11.2007 12:03
Garmisch-Partenkirchen, 6. November 2007:

Indien fasziniert und ist das Zielgebiet mit dem größten Potential für die kommenden Jahre. "Indien ist im Moment das aufregendste Reiseland. Wer Abenteuer und Exotik sucht, sollte sofort die Koffer packen und dieses Land, das sich im Umbruch befindet erleben" sagt Thomas Tischler, Gründer von Tischler Reisen. Was Reisende erwartet? Fremde Düfte, weite, weiße Strände, ungezähmte und unberührte Landschaften, scharfes Essen, luxuriöse Hotels, chaotischer Verkehr und viele neue Eindrücke – ein Abenteuer, das Tischler Reisen auf angenehme Art erlebbar macht. Für den neuen Indien-Katalog des Fernreisespezialisten haben die Produktmanager viele einzigartige Reisebausteine und handverlesene Hotels recherchiert und buchbar gemacht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem Bundesstaat Kerala im Südwesten, der mit über 590 traumhaften Kilometern Küste ans Arabische Meer, einen Teil des Indischen Ozeans, grenzt.

Kerala – mit dem Hausboot ins Land der Backwaters

Wild-romantisch und weltweit einmalig ist eine Nacht auf einem charmanten Hausboot in den Backwaters von Kerala. Die Holzboote werden mit einem kleinen Außenbordmotor durch das verzweigte Netzwerk aus Meeresarmen und über 40 Flüssen in Südindien gesteuert. Die sogenannten Kettuvalams bestehen aus mindestens zwei Kanus, die traditionell mit Kokosschnüren verbunden werden – ohne einen einzigen Nagel. Die Boote beherbergen jeweils eine bis drei komfortable Schlafkabinen, in der bordeigenen Küche versorgt ein Koch die Gäste mit typisch keralanischen Gerichten. Ein wahrhaft königliches Gefühl, auf einem Daybed liegend Keralas exotische Landschaften an sich vorbei treiben zu lassen (pro Nacht ab 67 Euro).

Eine Reise zum Ich: Yoga und Ayurveda-Kuren in Traumhotels

Die schwimmenden Hausboot-Hotelzimmer lassen sich wunderbar mit einem der neuen Hotels in Kerala kombinieren. Das zur Kette „Small Luxury Hotels of the World“ gehörende Kumarakom Lake Resort verbindet Tradition mit Fünf-Sterne-Luxus. Das Resort liegt auf Kumarakom, einer kleinen Inselgruppe direkt am Ufer des Vembanad Sees. 50 Cottages und Villen, die mit traditionellen Schnitzereien und Gemälden ausgestattet sind und sich einen 250 Meter langen Pool teilen, stehen zur Verfügung. Absolute Privatsphäre ist in der Abgeschiedenheit dieses Boutique-Resorts garantiert. Im angeschlossenen Ayurmana Spa werden die Gäste mit traditionellen Ayurveda-Anwendungen verwöhnt (ab 94 Euro inkl. Frühstück, S. 62). Auch im Fünf-Sterne-Hotel Leela Kempinski Kovalam Beach ist Entspannung dank mit Ayurveda-Kuren und Yoga im hauseigenen Divya Spa garantiert. Das Hotel liegt auf einer Felsspitze, die von weiten, weißen Sandstränden eingerahmt ist (ab 80 Euro inkl. Frühstück, S. 65). Willkommen im traumhaften Südindien – wer mit Tischler Reisen reist, wird es lieben!

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>