Touristenmagnet Istanbul
Ideal für vorweihnachtlichen Kurztrip

25.10.2007 12:06
Frankfurt (ots) - Die kosmopolitische Metropole Istanbul liegt in der Gunst der Städtereisenden weit vorn: Bis September kamen dieses Jahr fast fünf Millionen Touristen in die Trendmetropole. Im Vergleich zum Vorjahr liegt die Wachstumsrate bei mehr als 20 %. Die Vielfalt Istanbuls scheint unerschöpflich und zieht Besucher aus der ganzen Welt an. Neben dem klassischen Sightseeing gibt es das ganze Jahr hindurch eine Fülle an Veranstaltungen. Highlights des städtischen Kulturangebots sind die Istanbuler Filmwochen von März bis April und die internationalen Kunst- und Kulturfestspiele von Juni bis Juli. Einmalige Shopping- und Wellness-Möglichkeiten sowie kulinarische Köstlichkeiten in angesagten Restaurants machen die Kurzreise perfekt. Wer von einem der sieben Hügel Istanbuls auf den Bosporus blickt, weiß warum seit Jahrtausenden Menschen dort siedeln und die Stadt zu einer der faszinierendsten der Welt zählt.

Kultur in Hülle und Fülle: Kulturhauptstadt Europas 2010

Die 12-Millionen-Stadt zählt mehr als 50 staatliche und private Museen sowie etwa 45 Theater. Freunde der klassischen Musik warten seit Monaten gespannt auf die Wiedereröffnung des Opernhauses am 27. Oktober 2007: Das 1927 gebaute Opernhaus Süreyya wurde zwischenzeitlich als Kinosaal genutzt, nun umfassend renoviert und wird mit einem Konzert feierlich wiedereröffnet. Der jüngeren Generation steht seit Eröffnung der Biennale im September mit SantralIstanbul ein neues wegweisendes Kulturzentrum zu Verfügung: Das erste Elektrizitätskraftwerk des Osmanischen Reiches "Silahtaraga" von 1911 wurde mit Förderung und Unterstützung der Bilgi Universität in ein besonderes Kunst- und Kulturzentrum umgewandelt. Der ehemals große Maschinenraum dient heute als Ausstellungshalle und bildet mit Multimedia-Räumen, Bibliothek und Informationszentrum, Gästeresidenz und Ausbildungsräumen ein Kulturmekka.

In knapp zwei Jahren wird Istanbul den begehrten Titel "Kulturhauptstadt Europa" führen, so dass kulturelle Veranstaltungen im Fokus stehen. Aktuelle Ausstellungen in Istanbul bis Januar 2008:

- Die ältesten Monumente der Menschheit - vor 12.000 Jahren in Anatolien / Yapi Kredi Kulturzentrum, Vedat Nedim Tör Museum bis zum 9. Dezember 2007

- Brücke6 - Galata Fotos: Die Fotogalerie des Istanbul Modern Museums in Tophane zeigt die Ausstellung bis zum 6. Januar 2008. Kunstmesse Contemporary Istanbul vom 29. November bis 2. Dezember 2007

- Istanbul 8000 Jahre im Tageslicht: Marmaray, Metro und Sultan Ahmet Ausgrabungen / Archäologisches Museum bis zum 31. Dezember 2007

- "Gegenwart - Vergangenheit" - 50 Kunstwerke von 42 Künstlern / Kunstmuseum Istanbul Modern bis zum 2. Dezember 2007

- Cihat Burak Retrospective / Istanbul Modern vom 12. Dezember 2007 bis 24. Februar 2008

- Collected Visions - Gesammelte Visionen - 70 moderne Werke berühmter Künstler des 20. Jahrhunderts aus der Unternehmenssammlung JP Morgan Chase / Pera Museum vom 22. Oktober 2007 bis 6. Januar 2008 Weitere Informationen im Internet unter http://www.istanbul2010.org.tr .

Trendiges Istanbul

Für einen vorweihnachtlichen Shoppingtrip ist Istanbul ideal. Ob Kunsthandwerk, Schmuck oder Bekleidung - mit Mode von international erfolgreichen Designern wie Özlem Süer, Ümit Ünal, Hatice Gökce oder Yasemin Akat kann man den Istanbuler Zeitgeist sogar mit nach Hause nehmen. Im September hat mit Istinye Park ein hypermodernes Einkaufszentrum eröffnet.

Wer die Nacht zum Tag machen will, ist in Istanbul bestens aufgehoben, denn unter den zahlreichen Nachtclubs, Discotheken, Jazzclubs und Kabaretts findet sich sicher für jeden das Richtige. Und da die angesagten Locations über den europäischen und asiatischen Teil der Stadt verstreut sind, kann man hier an einem Abend auf zwei Kontinenten feiern.

Auch Kurzentschlossene finden ein Hotelzimmer in der Stadt: Mehr als 250 Hotels jeder Preislage von Luxus-, Design- und Boutiquehotels bis Familienpensionen gibt es in Istanbul. Um die wachsende Nachfrage der Touristen und Geschäftsleute zu füllen, sind neue Hotels jeder Sternenkategorie geplant.

Wellness von Tausendundeine Nacht bis ultramodern

Verwöhnen von Geist und Körper hat im Land der Sultane Tradition. Die im Mittelalter in der Türkei entwickelte Hamam-Kultur kann man in den klassischen Badehäusern wie Cagaloglu Hamam oder Çemberlitas; nacherleben. Modernste Spas finden sich in Luxushotels wie beispielsweise Hotel Sofa, Hotel Swiss, Ritz und The Ottomon. Der neue Place-to-be für Wellnessfans ist das Hotel Richmond Sapanca, das in hypermoderner Atmosphäre Erholung und Luxus bietet und derzeit als bestes Wellnesshotel in der Türkei gilt. Weitere Informationen unter: http://www.richmondnua.com/

Pressekontakt: Bilder, Reisetipps und weitere Informationen bei: SEA Public Relations, Imme Wöhrmann, imme.woehrmann@sea-pr.de Bockenheimer Anlage 37, 60322 Frankfurt, Tel.: 069/170071-44

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>