Reisemesse CMT
TUI stellt erste Reisetrends für 2007 vor / Klassiker am Mittelmeer und Fernreisen besonders gefragt / Buchungsplus in der Winter- und Sommersaison

10.01.2007 13:02
Die TUI, Deutschlands führender Reiseveranstalter, ist im Heimatmarkt gut in das Reisejahr 2007 gestartet. Sowohl in der aktuell laufenden Wintersaison als auch in der im Mai startenden Sommersaison verzeichnet TUI Deutschland ein Buchungs- und Umsatzplus. So liegt die Zahl der gebuchten Umsätze in der Wintersaison 2006/2007 aktuell sechs Prozent und die Zahl der Gäste zwölf Prozent über den entsprechenden Vergleichswerten des Vorjahres. Zu Beginn der CMT in Stuttgart, der ersten großen Reisemesse des Jahres, veröffentlicht TUI für den Quellmarkt Deutschland auch einen ersten Buchungstrend für die Sommersaison 2007. Danach verzeichnet TUI mit ihren deutschen Veranstaltermarken und Fluggesellschaften zurzeit ein Umsatzplus von rund vier Prozent sowie ein Gästeplus von rund sieben Prozent im Vergleich zur Vorjahressaison. "Die Reiselust der Deutschen ist ungebrochen. Die Deutschen werden auch 2007 Reiseweltmeister und lassen sich weder von der Mehrwertsteuererhöhung noch vom Streit um die Gesundheitsreform die Urlaubsbuchung vermiesen", sagte T I Deutschland-Chef Dr. Volker Böttcher heute in Stuttgart. Rund acht Wochen nach Verkaufsstart für die Sommersaison 2007 kristallisieren sich bereits erste Reisetrends heraus. Böttcher: "In diesem Jahr sind unter anderem die Klassiker rund ums Mittelmeer und Fernreisen im Trend. Auch Urlaub in Deutschland verzeichnet weiterhin starkes Wachstum."

Das TUI Buchungsbarometer für den Sommer 2007 zeigt, dass Spanien auch in diesem Jahr unangefochten das liebste Reiseziel deutscher Urlauber sein wird. Aktuell registriert TUI Deutschland ein deutliches Buchungsplus für Spanien. Daneben zeichnet sich ab, dass in diesem Jahr erneut die Klassiker rund ums Mittelmeer wie Italien, Griechenland und Portugal zu den Top Zielen zählen werden. "Das Land des Fußballweltmeisters erlebt bei uns seit einigen Saisons eine wahre Renaissance. Und auch in diesem Jahr sind wir sehr optimistisch für Italien", so Böttcher. Über einen guten Auftakt in die Sommersaison 2007 können sich auch die Reiseländer Tunesien und Marokko freuen. Noch unter den Vergleichswerten des Vorjahres liegen derzeit die Buchungen für die Länder Zypern, Malta, Türkei, Kroatien und Bulgarien. Ganz im Trend schon seit geraumer Zeit liegt auch Urlaub im eigenen Land. "Urlaub in Deutschland ist auch in diesem Jahr stark nachgefragt. Wir wollen die Erfolgsgeschichte der letzten Jahre für Deutschlandurlaub fortsetzen und erwarten ein ordentliches Buchungsplus", sagte Böttcher. A s diesem Grund verstärkt TUI Hotels & Resorts das Engagement in Deutschland. Auf Sylt wird im Sommer 2007 ein Haus der TUI Hotelmarke Dorfhotel, das besonders für Familien geeignet ist, eröffnen. In Mecklenburg-Vorpommern befindet sich das Iberotel Lakesite im Bau, ein Resort für Paare und Alleinreisende, direkt am Fleesensee. Beide Hotelmarken werden zudem nach Boltenhagen am Rande der Lübecker Bucht expandieren und dort gehobene Ferienhotellerie für Familien und Paare bieten. Die Eröffnungen für Fleesensee und Boltenhagen sind 2008 geplant. TUI Hotels & Resorts ist Betreiber der Hotelanlagen.

"Ein weiterer Trend, der sich schon jetzt abzeichnet, ist der Fernreiseboom", erläuterte der TUI Deutschland-Chef. TUI hatte auf diesen Trend vor rund einem Jahr mit einer Offensive in ihren Katalogen reagiert. Böttcher:"Im Vergleich zum Vorjahr haben wir unser Fernreiseangebot deutlich ausgebaut - es ist jetzt das größte, das es bei TUI jemals gegeben hat." Insgesamt bietet TUI jetzt 1600 Hotels und 400 Rundreisen und Bausteine auf der Fernstrecke an. Für die Sommersaison zeichnen sich gute Buchungszuwächse in der Karibik ab. Aber auch nach Asien sowie Mittel- und Südamerika zieht es die Deutschen. Dem Trend zur Individualisierung trägt TUI außerdem Rechnung. Alle Fernreiseangebote bei Deutschlands führendem Reiseveranstalter sind mittlerweile sowohl als Pauschalpaket als auch als individueller Reisebaustein buchbar. Ebenfalls im Trend 2007 sind die Segmente Städte- und Wellnessreisen sowie All Inclusive- und Cluburlaub. "Auch Kurzreisen wird in diesem Jahr ein Thema sein", sagte Böttcher. TUI hat deshalb für den Sommer 2007 einen eigenen Katalog für dieses Segment herausgebra ht. Hier finden sich Angebote für die kleine Alltagsflucht mit einer Dauer von bis zu vier Übernachtungen.

Quelle: TUI Konzern
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>