Logenplätze an der Sonne, Piste und Loipe
Winter-Urlaub auf dem Südtiroler Bauernhof für Sportler und Genießer

Logenplätze an der Sonne, Piste und Loipe

08.10.2007 13:50
Urlaub auf dem Bauernhof im Winter? Im Winter! Südtirols Höfe eignen sich ideal fürs Ski-Vergnügen oder für romantische Tage in der vierten Jahreszeit. Rund um Meran und Bozen beim Wandern die südliche Sonne spüren, in stillen Nebentälern romantische Winterwelten erleben oder in den Skigebieten lässig die Pole-Position direkt an Piste, Loipe und Rodelhang ohne Rummel auskosten: Der „Rote Hahn“ macht Winter-Fans den Hof.

Diese Ruhe! Heimelig warm und himmlisch still ist es. Im Winter gönnen sich die Höfe Südtirols eine Auszeit. Die Bauern haben viel Zeit. Ein echter Luxus. Zeit für Handwerk und Gespräche in der kuscheligen Stube. Die Kühe im Stall träumen Bergheu mampfend vom nächsten Sommer, zufriedene Hühner legen jeden Tag ein Sonntags-Ei. Auch Obst, Wein und viele andere Köstlichkeiten warten auf echte Genießer. Schön, dass die 1200 Mitgliedsbetriebe der Marke „Roter Hahn“ sich auch jetzt auf Gäste freuen. Ein Idyll, für Liebhaber des Echten, für kleine Tierfreunde, aber auch rotnasige Sportler: Viele Höfe liegen unmittelbar an Wegen, Loipen, Pisten – selbst jenen der großen Klassiker wie Kronplatz und Dolomiten. Drei Beispiele für den perfekten Wintergenuss:

Piste und Pferde – Der „Steinerhof“ im Pfelderertal
Wo die Welt zu enden scheint, beginnt im Pfelderertal der Winterspaß. Am Fuß der Dreitausender-Riesen locken am Talschluss ein kleines Skigebiet, schneesichere Loipen und Reiterlebnisse: Der „Steinerhof“ ist ein spezialisierter Reiterbauernhof, auch mit Schlittenfahrten durch den Winterwald.

Loipe und Käse – Der „Mudlerhof“ im Gsiesertal
Winterliche Bauernhofabenteuer: Der speziell familienfreundliche „Mudlerhof“mit hofeigenen Produkten und vielen Tieren liegt direkt an der 42 Kilometer langen Loipe des Gsiesertals. Highlights sind Rodeltouren und Winterwanderungen zu den umliegenden Almen.

Schneespuren im Mondlicht – Der „Ranuihof“ im Villnößtal
Der perfekte Dolomiten-Tag: Übernachtung im historischen „Ranuihof“, Langschläferfrühstück in der Bauernstube, Aufstieg mit Schneeschuhen zur hofeigenen Alm, dort Abendessen, Abfahrt auf der längsten Rodelbahn des Eisacktals. Und das Ganze am besten bei Vollmond!

Fast alle Höfe der Marke „Roter Hahn“ werden auf www.roterhahn.it beschrieben, auch im Katalog „Urlaub auf dem Bauernhof“, den der Südtiroler Bauernbund auf Anfrage kostenlos zuschickt.

Unter der Marke „Roter Hahn“ vereint der Südtiroler Bauernbund 1200 authentisch geführte Höfe in allen Teilen des Landes. Mit den Produktlinien „Urlaub auf dem Bauernhof“ (mit gleichnamigem Katalog), „Bäuerliche Schankbetriebe“ (Broschüre „Bäuerlicher Feinschmecker“) und „Qualitätsprodukte vom Bauern“ (Broschüre „DelikatESSEN vom Bauern“) weisen die Südtiroler den Weg für den Reisetrend der Zukunft: „Roter Hahn“steht für Qualität und unverfälschtes Reise-Erlebnis. Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol – Brauchtum, Natur und Leben hautnah.

Weitere Auskünfte: "Roter Hahn" – Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol Südtiroler Bauernbund Schlachthofstraße 4/D I-39100 Bozen Fon +39 0471 99 93 25 Fax +39 0471 99 93 76 info@roterhahn.it www.roterhahn.it

Pressekontakt & Quelle: Angelika Hermann-Meier PR

Das Foto zeigt: Schneespaß im Sarntal, das Bergdorf Reinswald liegt auf 1500 Metern.
Bildnachweis: Südtirol Marketing, Laurin Mose)
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>