Glühende Leidenschaft
Südtirol im Herbst erleben – Urlaub und Genuss auf dem Bauernhof

Glühende Leidenschaft

26.09.2007 14:56
Foto: Farbpoesie im Villnößtal / Othmar Seehauser

Wenn die Natur tief in den Farbtopf greift, die Luft kristallklar ist und der Himmel über den Bergen endlos wirkt, dann ist beste Wanderzeit in Südtirol. Viele Bauernhöfe der Marke „Roter Hahn“ liegen direkt an den schönsten Wegen von Dolomiten, Eisack- und Etschtal. Die ideale Unterkunft für den Einstieg in den Herbstgenuss, der überdies hervorragend schmeckt: Bäuerliche Schankbetriebe laden bis in den November hinein zum „Törggelen“ – neuer Wein trifft auf uralte und köstliche Traditionen der ländlichen Küche.

Die Wälder, Obstgärten und Weinberge in den Tälern überbieten sich im Farbenrausch, weiter oben taucht die Sonne Lärchenwälder und Felsen in goldenes Licht. Schöner als im Südtiroler Herbst lässt sich kaum wandern. Und das Beste: Genießen und aktiv sein, das geht auf der sonnenverwöhnten Südseite der Alpen oft noch bis in den November hinein. Beim Urlaub auf dem Bauernhof haben Besucher den schönsten Aussichtsplatz für das herbstliche Schauspiel. Je nach Region lässt sich zwischen unterschiedlichsten Farbnuancen wählen.

Urlaub auf dem Bauernhof – Jetzt ein ganz besonderer Genuss Bauernhöfe des „Roten Hahn“ finden sich dabei an den schönsten Orten. Die Seiseralm beispielsweise leuchtet jetzt am Tag in lichten Brauntönen, bevor am Abend die Felswände der Dolomiten feuerrot zu glühen beginnen. Auf den alten Waalwegen rund um Meran und im Vinschgau wandert es sich unter dem bunten Dach der Laubwälder. Dazu passt eine Unterkunft auf einem Obst- oder Weinhof. Das strahlende Gelb der alten Kastanien im Herbstkleid ist romantischer Rahmen auf dem „Ketschnweg“ von Vahrn bei Brixen bis Schloss Runkelstein vor den Toren Bozens: 60 Kilometer für Genießer, mit vielen bäuerlichen Lokalen. Zur Zeit gibt es jede Menge neuer Köstlichkeiten. Besucher sind live dabei, wenn die Bauern ihre Vorräte anlegen.

„DelitatESSEN vom Bauern“ und „Bäuerlicher Feinschmecker“ – So köstlich ist der Herbst Der Herbst ist auch Hochsaison in den „Buschenschänken“, wie die bäuerlichen Gastbetriebe genannt werden. Beim "Törggelen" wird der junge Wein zusammen mit Südtiroler Spezialitäten vom eigenen Hof serviert. Für viele Einheimische und Gäste nicht umsonst das absolute Highlight im Jahr. 34 besondere Betriebe empfiehlt der „Rote Hahn“ in der Broschüre "Bäuerlicher Feinschmecker". Den Südtiroler Herbst kann man auch mit nach Hause nehmen. Viele bäuerliche Betriebe produzieren köstliche Fruchtaufstriche, Säfte, Tee, Trockenobst und Käse. Verkauft werden die Qualitätsprodukte vom Bauern direkt ab Hof, auf Märkten und in ausgewählten Geschäften. „DelikatESSEN vom Bauern“– naturnahe Köstlichkeiten für kalte Wintertage.

Unter der Marke „Roter Hahn“ vereint der Südtiroler Bauernbund 1200 authentisch geführte Höfe in allen Teilen des Landes. Mit den Produktlinien „Urlaub auf dem Bauernhof“ (mit gleichnamigem Katalog), „Bäuerliche Schankbetriebe“ (Broschüre „Bäuerlicher Feinschmecker“) und „Qualitätsprodukte vom Bauern“ (Broschüre „DelikatESSEN vom Bauern“) weisen die Südtiroler den Weg für den Reisetrend der Zukunft: „Roter Hahn“ steht für Qualität und unverfälschtes Reise-Erlebnis. Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol –Brauchtum, Natur und Leben hautnah.

Weitere Auskünfte: „Roter Hahn“ – Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol Südtiroler Bauernbund Schlachthofstr. 4/D I-39100 Bozen Fon +39 0471 99 93 25 Fax +39 0471 99 93 76 info@roterhahn.it www.roterhahn.it

Quelle: Angelika Hermann-Meier PR
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>