Vietnam entspannt erleben
Dreiwöchige Marco Polo-Tour mit besonders relaxtem Reiseverlauf und Strandtagen zwischendurch

30.08.2007 09:34
München (ots) - Vermooste Tempel ertasten, fremde Früchte kosten und den Duft exotischer Gewürze genießen: Viel Zeit für eigene Entdeckungen verspricht die für 2007 neu aufgelegte Vietnam-Rundreise von Marco Polo. Mehrere Nächte in Hanoi, der ehemaligen Kaiserstadt Hue und Saigon sowie drei Strandtage zwischendurch sorgen beim dreiwöchigen Urlaubs-Trip für ein besonders entspanntes Erleben. Doch damit nicht genug.

Neben dem Naturwunder Halong-Bucht und der Welterbe-Altstadt von Hoi An wartet die Reise mit vielen weiteren Highlights auf. Im zentralen Hochland Vietnams kann man z. B. auf einer Zuckerrohrplantage mit anpacken und erhält Einblicke in die Lebensweise von Bergbauern - so fühlt sich der Selbstversorger-Alltag in der Abgeschiedenheit also an! Am Laksee bieten traditionelle, auf Stelzen erbaute Langhäuser des M'nong-Volks den Marco Polo-Gästen Unterschlupf für die Nacht. Und im Strandhotel in Phan Thiet im Süden Vietnams heißt es fruchtige Cocktails schlürfen, relaxen und die unzähligen Eindrücke Revue passieren lassen - bevor es mit der Bahn mitten ins quirlige Saigon geht.

Der Preis ab 1.829 Euro pro Person im Doppelzimmer enthält die Langstreckenflüge mit Vietnam Airlines, Inlandsflug von Hanoi nach Hue, Bahnfahrt nach Saigon, Übernachtungen mit Frühstück in Hotels, Privatunterkünften und auf einer Dschunke, Transfers und den Deutsch sprechenden, einheimischen Marco Polo-Scout. Info: 00800/ 4401 4401 (gebührenfrei) Internet: www.marco-polo-reisen.com

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>