Indische Feste feiern
Mumbai und Pune feiern eines der größten Festivals in Maharashtra

21.08.2007 16:23
Vom 15. September an feiern die Bewohner Maharashtras für zehn Tage den Geburtstag ihres Hindu-Gottes „Lord Ganesh“ - Ganesh Chaturthi. Das Fest zu Ehren des Gottes der Weisheit, des Wohlstands und des Glücks mit seinem charakteristischen Elefantengesicht wird vor allem in Maharashtra und anderen Staaten, die Teil des Maratha Königreichs waren, ausgiebig und aufwändig zelebriert.

In ganz Indien ist das Festival von Pune berühmt. Künstler aus dem ganzen Land konkurrieren um einen Auftritt bei diesem Ereignis. Besucher können hier die Vielfältigkeit des Staates in alten und modernen Sport-Wettkämpfen, Konzerten, Theatervorführungen und vielen weiteren Veranstaltungen kennen lernen.

Ursprünglich wurde das Fest nur in Tempeln und privat in Familien gefeiert. Heute hat es sich zu einem öffentlichen Spektakel entwickelt. In den Straßen der Stadt sind bis zu zehn Meter hohe Statuen des Hindu-Gottes Ganesh aufgebaut, die zum Abschluss der Feierlichkeiten im Meer oder in Flüssen versenkt werden. Die Gläubigen bitten dabei um eine schnelle Wiederkehr Ganeshs im nächsten Jahr.

Nähere Informationen zum Festival unter www.maharashtratourism.gov.in.

Quelle: news-plus.net
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>