Internationaler Maratona dles Dolomites
8000 Radenthusiasten bezwingen 7 Alpenpässe an einem Tag

29.04.2005 08:00
Hart, härter am härtesten ist der 19. Internationale Dolomiten-Radmarathon „Maratona dles Dolomites“. 8.000 Biker „quälen“ sich dabei am 3. Juli über die Berge. Die Spitzenfahrer werden auf 147 Kilometern sieben Alpenpässe überwinden. Die zweite Kategorie muss 110 Kilometer und sechs Pässe schaffen, die dritte vier Pässe auf 57 Kilometern. Die Startgebühr beträgt 60 Euro (Verpflegung, Betreuung, Souvenir und Trikot inbegriffen). Da der Dolomiten-Radmarathon jedes Jahr weit überbucht ist, werden die ersten 6.000 Anmeldungen sofort angenommen. Die übrigen 2.000 Startplätze werden ausgelost. Diverse Hotels offerieren in diesem Zeitraum Angebots-Pakete. So kostet ein 7-Tage-Aufenthalt 410 bis 600 Euro pro Person; für Teilnehmer inbegriffen sind beispielsweise Einschreibegebühr und Radhose. Informationen unter http://www.suedtirol.info oder http://www.maratona-dolomites.com
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: InternationalerDolomiten-Radmarathon