Studienreisen Fernreisen
Viele Wege führen nach Namibia

15.06.2006 10:18
Den Zauber der Wüste und die Faszination der Tierwelt kann man selten so eng beieinander und intensiv erleben wie in Namibia, einem Land doppelt so groß wie Deutschland, aber nur von gut einer Million Menschen bewohnt.

Es vereint Elemente der "Ersten" und der "Dritten" Welt in sich. In dem jungen Staat lebt eine Vielzahl afrikanischer Ethnien und er wird von einer europäischstämmigen Minderheit wirtschaftlich dominiert.

Wer sich selbst ein Bild von der weiten Region zwischen Namib-Wüste und dem Etoscha-Nationalpark machen möchte, kann das bei Studiosus auf vielen verschiedenen Wegen tun: in Kombination mit anderen südafrikanischen Ländern oder "nur" Namibia auf vier unterschiedlichen Routen, als Studienreise, als "Begegnungsreise", als Wander- oder als NaturStudienreise.

Die kürzeste Version ("Namibia im Überblick") dauert zwölf Tage, steuert vor allem die Wüstenlandschaften und Wildschutzgebiete an und kostet ab 2.545 Euro, Linienflüge und Vollpension inklusive. Noch buchbar ist der Starttermin 28. September 2006, andere folgen dann wieder im Februar 2007.

Die 17-tägige "Begegnungsreise", bei der man überwiegend in privaten kleinen Lodges wohnt und häufig mit der Bevölkerung zusammenkommt, kostet 3.975 Euro und startet wieder am 2. und am 23. September 2006.

Info in guten Reisebüros oder bei Studiosus, freecall: 00800 - 2402 2402 oder www.studiosus.de

Quelle: studiosus
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>