Frankreichs versteckte Winkel zu Fuß entdecken
Vier neue Wanderreisen für Individualurlauber

14.06.2007 16:11
Gleich vier neue Wandertouren in Frankreich stellt "Wikinger individuell" im aktuellen Katalog vor. Neben Klassikern wie Jakobsweg, Provence und Elsass wurden auch wenig bekannte, aber nicht weniger attraktive Landschaften aufgenommen.

Der "Weg zum Meer" folgt einer historischen Salzstraße, die die Gebirgsregion der Meeralpen mit der Côte d`Azur verbindet. Er verläuft größtenteils durch den Mercantour-Nationalpark und lässt die Wanderer den Übergang von der alpinen zur mediterranen Flora unmittelbar erleben. Kunstfreunde treffen hier auf bemerkenswerte Barockkirchen und Werke der "Schule von Nizza", die im 15. Jh. vor allem durch Louis Bréa bekannt wurde. Start ist in Tende auf ca. 1.100 m, Ende in Menton mit seiner Palmenpromenade.

Die Reise "Bergidyll in den französischen Südalpen" erschließt dem Wanderer die Sonnenbalkone des Écrins-Massivs. Die mächtigen Gipfel der Dauphiné-Alpen erreichen hier bis zu 4000 m. Auf nur mittelschweren Pfaden im Écrins-Nationalpark streift man durch sehr ursprünglich gebliebene Dörfer mit Sonnenuhren und Bauerngärten. Kleine Kirchen der romanischen und gotischen Epoche sind wahre Schatzkästchen und zeigen teils großartige Fresken. Auch botanische Kostbarkeiten und Almwiesen voller Murmeltiere liegen am Wanderweg.

"Die Südbretagne wie gemalt" bietet im Kontrast hierzu Küstenwanderungen an Frankreichs "Ende der Welt", dem Département Finistère. Hier werden die typischen Bauernhäuser aus Granit erbaut und mit Reetdächern, bunten Türen und Hortensien geschmückt. Außer an Sandstränden und Felsküsten wandert man auch landeinwärts an gezeitenabhängigen Flüssen entlang und kommt so zu den weltbesten Austernbänken bei Belon. Die Wanderer folgen auch den Spuren des Malers Paul Gauguin, der hier gelebt und die Atmosphäre der ländlichen Bretagne eingefangen hat.

Im Département Ardèche schließlich erkunden die Wikinger-Gäste gänzlich unbekannte Winkel einer zwar unspektakulären, aber äußerst harmonischen Landschaft oberhalb des Rhône-Tals. Mit leichten Etappen auf Panoramawegen und Unterkunft in sympathischen Chambres d`hôte ist diese Tour auch für Einsteiger bestens geeignet. Alle Touren verlaufen von Ort zu Ort mit Gepäcktransport und präzisen Wegbeschreibungen.

Quelle: wikinger reisen
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>