Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Mülheim - Länderinformation: Deutschland

Weinromantikhotel Richtershof –
Ein Tagungshotel zum Wohlfühlen, eine Hochzeits-Location zum Träumen

29.03.2012 14:49
Die attraktive Kombination aus Lage, Ausstattung, Service und Freizeitangebot machen das Weinromantikhotel Richtershof zum perfekten Ort für Tagungen, Familienfeiern und Hochzeiten. Mit Kollegen treffen, neue Ideen entwickeln und die Gruppendynamik stärken oder märchenhaft heiraten auf einem ehemaligen Weingut: Das Weinromantikhotel Richtershof vereint alle Feierlichkeiten gekonnt unter einem Dach und gestaltet individuell angepasste Arrangements.

Nur dreißig Autominuten von Trier entfernt, in dem Winzerdorf Mülheim an der Mosel, bietet das Weinromantikhotel Richtershof ein Tagungs- und Veranstaltungsangebot, das über zahlreiche Besonderheiten verfügt. In den historischen Gebäudekomplex sind drei Tagungsräume integriert, die über Platz für bis zu dreißig Personen verfügen und trotz des historischen Ambientes mit moderner Technik ausgestattet sind. Bei größeren Gesellschaften bis zu hundert Personen kann die Veranstaltung im zugehörigen Jugendstil-Ballsaal realisiert werden. Eine niveauvolle Küche, die mit viel Liebe zum Detail gestalteten Gästezimmer und der zuvorkommende Service sowie die Natur direkt vor der Tür vervollständigen den besonderen Charakter der Events im Weinromantikhotel Richtershof. Die Auszeichnung des Excelsior Business Clubs mit der „Goldenen Servicekrone 2012 – Schlummern in Deutschland“ unterstreicht die überdurchschnittliche Gastfreundlichkeit im Hotel an der Mosel. Der Award steht für exzellenten Service am Gast.

Gelegen in einer der schönsten Weinregionen Deutschlands bietet das Hotel neben perfekt ausgestatteten Tagungsräumen viele Möglichkeiten für außergewöhnliche Team-Building-Maßnahmen oder Rahmenprogramme. Eine Moselschifffahrt auf einem alten Römerschiff, das auch selbst gerudert werden kann, oder ein Besuch mit Kollegen im Kletterpark Adventure Forest auf dem Mont Royal versprechen einen erlebnisreichen Tag. Für kulinarisch Interessierte bietet das Weinromantikhotel in Kooperation mit dem Weingut Koewerich ein Weinspiel an. Vier Rieslinge aus vier Jahrzehnten laden zum Erinnern und Probieren ein. Außerdem steht eine organisierte Weinbergwanderung zur Auswahl. „Unsere Gäste werden von einem lokalen Guide durch die Anbaugebiete geführt, machen unterwegs Weinproben an verschiedenen Stationen und erfahren Wissenswertes um den Wein und Geschichten aus der Region“, erklärt Hoteldirektorin Andrea Mereu. Möglich ist auch eine Verkostung im Forum Vinum, der hoteleigenen Vinothek im Fass- und Säulenkeller. Nach einer Führung durch das historische Gewölbe stellen renommierte Winzer der Mittelmosel ihre Rieslinge vor. Während der Lese bietet das Hotel auch eine Kooperation mit einem nahegelegenen Winzerbetrieb an. „Weinlese, Keltern und Mostprobe stehen dann auf dem Programm“, so Andrea Mereu. Für Architekturinteressierte hingegen empfiehlt sich eine Führung durch das Hotel. Das ehemalige Weingut ist ein historisches Gebäudeensemble und vereint so die Epochen aus Barock, Gründerzeit und Jugendstil.
Doch nicht nur für Tagungen, auch für Familienfeiern und Hochzeiten bietet das Weinromantikhotel Richtershof den idealen Rahmen. Jede Hochzeitsfeier ist so individuell, wie das Brautpaar, das sie plant: im kleinen Kreis oder im großen Stil, nur standesamtlich oder auch kirchlich, romantisch oder eher schlicht. Nach dem Motto „Besondere Momente erfordern ganz besondere Orte“ gestaltet das Weinromantikhotel Richtershof alles nach den persönlichen Wünschen des Brautpaars. Auf Anfrage werden gerne Friseur, Florist, Fotograf oder Musiker organisiert und auch Besonderheiten, wie Schmetterlinge nach der Eheschließung fliegen zu lassen, ermöglicht das Team von Andrea Mereu. Trauen lassen kann sich das Brautpaar an seinem großen Tag im Standesamt Bernkastel-Kues, auf Schloss Burg oder in der kleinen Petruskirche mitten im Weinberg. Für die Rückfahrt stehen ein Oldtimer, eine Pferdekutsche oder ein Helikopter, der auf dem hoteleigenen Hubschrauberplatz landet, als Alternative zum eigenen Auto zur Auswahl.

Mit einer großen Gesellschaft wird im Weinromantikhotel im hundert Quadratmeter großen Jugendstil-Ballsaal gefeiert. Der Saal wurde im Jahre 1895 für die Hochzeiten der fünf Richterstöchter erbaut und spiegelt die Eleganz der damaligen Zeit wider. Wer dagegen lieber im kleinen Kreis den schönsten Tag seines Lebens zelebrieren möchte, der kann im historischen und liebevoll restaurierten Rosenzimmer, im Ahnenzimmer oder im kleinen, lichtdurchfluteten Salon mit Stuckdecke speisen und feiern. Aber auch die historischen Gemäuer der alten Brennerei sind für Hochzeitsfeiern eine beliebte Location. Die private Parkanlage mit dem Seerosenteich und dem Wasserfall, den verschiedenen Kräuter- und Duftgärten, den jahrhundertealten Bäumen und dem klassischen Teepavillon bietet die perfekte Kulisse für romantische Hochzeitsbilder, ohne die Gäste während der Feierlichkeiten lange allein zu lassen. Am Abend kann hier auf Wunsch auch ein eigenes Feuerwerk organisiert werden.

Für die Hochzeitsnacht stehen dem Brautpaar unter anderem zwei exklusive Suiten zur Verfügung, die Luisensuite und die Romantiksuite. Die Eheleute erwartet jeweils ein romantisch eingerichtetes Schlaf- und Wohnzimmer zum Entspannen nach ihrem ereignisreichen Tag. Am nächsten Morgen wählt das frischvermählte Paar zwischen einem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Wintergarten Baldachin oder einem Langschläfer-Frühstück auf dem eigenen Zimmer. „Ich freue mich über jede Hochzeit, die in unserem Haus gefeiert wird. Besonders schön sind für mich aber auch immer Heiratsanträge. Beispielsweise beim privaten Candle-Light-Dinner in unserem Teepavillon oder im Römischen Spa, das für zwei Stunden gemietet werden kann und für ein solches Event natürlich extra romantisch hergerichtet wird“, erzählt Hoteldirektorin Andrea Mereu.

Das Weinromantikhotel Richtershof in Mülheim gehört zu einer der stilvollsten Adressen an der Mosel. Das historische Anwesen aus dem 17. Jahrhundert, das anfangs ausschließlich als Weingut diente, wurde 2001 restauriert und zu einem romantischen Hotel mit Flair umgestaltet. Es verfügt über 43 jeweils unterschiedlich und liebevoll eingerichtete Zimmer, Tagungsräume und einen eleganten Jugendstil-Ballsaal, der sich ideal für größere Feierlichkeiten und Empfänge eignet. Einen besonderen Charme erhält das Hotel durch die Verbindung aus Tradition und Moderne, denn vollständig erhaltene Gebäudekomplexe aus Barock, Gründerzeit und Jugendstil treffen auf zeitgenössische Einflüsse. Das Weinromantikhotel ist von einer großzügigen Parkanlage mit Romantik-Garten, Kräuterbeeten, Duftgarten und Seerosenteich umgeben. Als ehemaliges Weingut verfügt es über einen mehr als 300 Jahre alten Weinkeller mit Vinothek, in dem bekannte Weine von Spitzenerzeugern zur Verkostung angeboten werden. Außerdem stehen den Gästen zwei Restaurants, eine Bistro-Bar, die vom Gault Millau ausgezeichnete Davidoff Zigarren-Lounge, ein Boutique-Spa und ein hauseigener Hubschrauberlandeplatz zur Verfügung.

Weinromantikhotel Richtershof
Hauptstraße 81-83
54486 Mülheim / Mosel
Tel.: +49 6534 - 9480
Web: www.weinromantikhotel.de

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: HotelWeinromantikhotelRichtershofHochzeits-LocationTagungshotelAmbienteGästezimmerMoselschifffahrtVinothek