Von der Krim bis Kuba ungewöhnliche
Eltern-Kind-Reisen, aktiv und naturnah

Von der Krim bis Kuba ungewöhnliche

20.01.2007 17:34
Baden, Wandern, Höhlen besichtigen, Reiten, die Natur erkunden, mit dem Schiff aufs Meer hinaus fahren ... vielseitige Erlebnisse stehen auf dem Programm einer zweiwöchigen Eltern-Kind-Reise auf die Krim. Die Schwarzmeer-Halbinsel ist landschaftlich ein echtes Paradies. Steil zum Meer abfallende, pinienbewachsene Karstfelsen, Berge vulkanischen Ursprungs und eine traumhafte Südküste mit Zypressen, Palmen und Feigenbäumen – wohl nirgendwo sonst in Europa gibt es eine solch große landschaftliche Vielfalt auf engstem Raum. Die Unterkünfte, kleine familienfreundliche Pensionen, befinden sich in drei landschaftlich sehr unterschiedlichen Orten, in den Bergen, an der Südküste und im Osten der Krim. Die Aktivitäten der Reise sind an den Bedürfnissen und der Kondition der Kinder orientiert. Kinderbetreuung ermöglicht es den Eltern auch mal Ausflüge ohne Kinder zu unternehmen.
Weitere Eltern-Kind-Reisen 2007 im Katalog des auf Aktivreisen spezialisierten Veranstalters führen in die Türkei und nach Kuba. In den Naturparks der Süd-Türkei sind die Familien zu Besuch bei Nomaden, Fischern und Schildkröten. Die faszinierende Karibikinsel Kuba bietet Eltern und Kindern vielseitige Möglichkeiten, den besonderen Flair Kubas, häufig gemeinsam mit kubanischen Familien, zu erleben. Weitere Informationen und Bildmaterial stellen wir Ihnen bei Bedarf gern zur Verfügung.

Quelle: forumandersreisen
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>