Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Bodenmais - Länderinformation: Deutschland

Von Natur aus kinderfreundlich!
Der Bayerische Wald unterstreicht mit seinem innovativen WaldFitFamily-Konzept seine Position als eine der kinderfreundlichsten Ferienregionen Deutschlands und ist ein Winter Eldorado für die ganze Familie

Von Natur aus kinderfreundlich!


30.09.2011 14:35
Mehr als nur Babygläschen-Wärmer und Kinderspielplatz:
Der Bayerische Wald ist eine der führenden kinderfreundlichen Ferienregionen Deutschlands. Kennzeichnend hierfür ist eine erstklassige, auf Bedürfnisse von Familien ausgerichtete Infrastruktur an kindgerechten Unterkünften und Freizeitangeboten. Mit seinem innovativen WaldFitFamily-Konzept erweitert der Bayerische Wald dieses breit gefächerte Urlaubsspektrum und setzt neue Maßstäbe für Familienurlaub in Deutschland.

Ein Bärchen kommt selten allein...
Um als familienfreundlich eingestuft zu werden, müssen Kinderland-Bauernhof, Kinderland-Ferienwohnung oder Kinderland-Hotel strenge Auflagenkriterien erfüllen, die über die Anzahl der vergebenen "Bärchen" entscheiden. Weit über 100 Unterkünfte sind im Bayerischen Wald mittlerweile zertifizierte Kinderland-Partnerbetriebe mit drei, vier oder fünf Bärchen. Betriebe ab drei Bärchen erfüllen die Muss-Kriterien von der kindersicheren Ausstattung (Steckdosensicherung, Treppengitter, Antirutsch-Maßnahmen im Sanitärbereich), über große Familienzimmer oder zwei Schlafzimmer in Ferienwohnungen, überdachtem Spielbereich (z. B. Spielscheune), abdunkelbare Schlafzimmer mit Mückenschutz, Baby-Paket: Wickelauflage und -tisch, Windeleimer, Baby-Badewanne, Flaschenwärmer, Kinderwagen, Hochstuhl, zusätzliches Kinderbett im Zimmer der Eltern, Nichtraucherbereich bis hin zu Wäscheservice / Waschmaschine.

Um mit vier oder gar fünf Bärchen ausgezeichnet zu werden, müssen weitere Leistungen gewährleistet sein.
Hierzu gehören: Betreuungsangebot für Kinder bei Spielnachmittagen und Ausflügen, Babysittervermittlung auf Wunsch, Frühstücksservice, verlängerte Abreisezeiten am Abend, Zimmer mit Balkon oder Terrasse, absperrbarer Fernseher, Sonnenliegewiese, Swimmingpool, Kinderbecken, direkter Kontakt mit Tieren, Vermittlung von Naturerfahrung und -erlebnis, spezielle Zertifikate wie Sterne-Klassifizierung oder zusätzliche Gütesiegel, Aktionsangebote für Familien, spezielle bayerische Note sowie persönliche Kontaktpflege zu Stammgästen.
Wer 40 Prozent dieser zusätzlichen Kriterien erfüllt, wird mit drei Bärchen ausgezeichnet, bei 65 Prozent sind es vier Bärchen, bei 90 Prozent sind es fünf Bärchen. Im Bayerischen Wald finden Familien fast ausschließlich vier und fünf Bärchen-Betriebe.

Natur + Bewegung + gesunde, regional-typische Ernährung = WaldFitFamiliy
Bewegung inmitten einer großartigen Landschaft, lehrreiches und unterhaltsames Natur-Erlebnis, gesunde Ernährung sowie Wellness für die gesamte Familie: Diese außergewöhnliche und einzigartige Mischung kennzeichnet das Angebot der "WaldFitFamily", das der Bayerische Wald seit Frühjahr 2011 seinen Gästen offeriert. Derzeit sind fünf ausgewählte Bärchen-Hotels zertifizierte WaldFitFamily-Betriebe. (Familotel Simmerl in St. Englmar, Reiterhof Schober in Neukirchen, Ulrichshof in Rimbach, Familotel Schreinerhof in Schönberg und Landhaus zur Ohe in Schönberg).
Weitere Informationen und Angebote unter: www.bayerischer-wald.de/waldfitfamily

Kinderlandorte und -regionen im Bayerischen Wald:
Bodenmais, Neureichenau, Grafenau, Waldmünchen, Freyung, St. Oswald-Riedlhütte, Waldkirchen, Thurmansbang, Neuschönau sowie die Kinderland-Region Nationalpark Bayerischer Wald sind zertifizierte, besonders kinderfreundliche Ferienorte/-regionen im Bayerischen Wald, die sich durch ein Höchstmaß an kinderfreundlichen Freizeitangeboten sowie zahlreiche mit Bärchen zertifizierte Betriebe auszeichnen:
http://www.bayerischer-wald.de/kinderland



Besonders kinderfreundliche Wintersportgebiete im Bayerischen Wald
Wegen seiner Schneesicherheit und hervorragenden Pistenverhältnisse ist das Skigebiet am Großen Arber (1.456 Meter) bei Wintersportlern sehr beliebt. Dank seiner modernen "6-er Familiensesselbahn" und des "Arbär-Kinderlands" speziell für kleine Skihasen schätzen Familien das renommierte Wintersportgebiet. Das "Arbär-Kinderland" verfügt über drei Förderbänder (sogenannte "Zauberteppiche" mit einer jeweiligen Länge von 30, 70 und 100 Meter und einer Förderleistung von 1.000 Personen/Stunde, so dass keine Wartezeiten entstehen) sowie ein Skikarussell. Im Kinderland gibt es einen Aufenthaltsraum für die Kleinen sowie kindergerechte WCs. Brotzeit und Getränke werden im integrierten Treffpunkt für die "kleinen Skihaserl" serviert.
(1-Tages-Skipass für Erwachsene ab 27 Euro, für Kinder ab 6 Jahren ab 21 Euro)
Weitere Informationen unter: www.arber.de

Für große und kleine Skihasen: Das Skizentrum Mitterdorf
Als "Gletscher des Bayerischen Waldes" wird das Familienskigebiet rund um den Almberg (1139 m) aufgrund seiner Schneesicherheit gerne bezeichnet. Moderne Schneekanonen auf fast allen Abfahrten ermöglichen bestens präparierte Pisten und gleich bleibend gute Schneeverhältnisse. Das Skigebiet, in dem sich insbesondere Familien und Anfänger wohl fühlen, gilt in der Regel von Weihnachten bis März als schneesicher.

Bei insgesamt fünf Schleppliften, zwei Seilliften, zwei Zauberteppichen und einer Doppelsesselbahn beträgt die Förderkapazität 8.000 Personen/h. Im Junior-Ski-Zirkus finden die kleinsten Brettlfans das perfekte Areal für die ersten Schritte und Schwünge mit Kinderskischule, Skiverleih und Kinderbetreuung.

Das Skigebiet Mitterdorf wurde von Skiresort.de, dem weltweit größten Testportal von Skigebieten, als TOP SKIGEBIET ausgezeichnet. In den Kategorien "Familien und Kinder" sowie "Pistenpräparierung" erreichte das Skigebiet im Test der Saison 2010/2011 mit 5 von 5 möglichen Sternen eine Top Bewertung. In weiteren 5 Kategorien "Anfänger", "Langläufer", Orientierung Hygiene & Sauberkeit" und "Schneesicherheit" erhielt das Skizentrum Mitterdorf mit 4 Sternen ebenfalls eine TOP-Bewertung.
(1-Tages-Skipass für Erwachsene ab 20 Euro, für Kinder ab 14 Euro).
Weitere Informationen unter: www.mitterdorf.info

Wo Kinder etwas erleben können
Alles auf einen Blick:

Auf der Kinderland-Karte des Bayerischen Waldes sind sämtliche Ausflugsziele, Bayerwald-Expeditionen und originelle Sehenswürdigkeiten vermerkt, die sich Kinder und Eltern während ihres Urlaubs im Bayerischen Wald nicht entgehen lassen sollten. Die Übersicht ist eine wahre Schatzkarte: Ob familientaugliche Expedition in die Waldwildnis zu Wolf, Bär und Luchs oder Entdeckertour durch geheimnisvolle Stein- und Felsenwelten, um die sich Sagen und Legenden ranken: Der Bayerische Wald lädt ein zu einer Reise in das Land der Geheimnisse und der Fantasie. In dem Ritter, Waldschrazl und Salzsäumer zu Weggefährten für die Abenteuer der Kinder werden.

Familienfreundlich auch der Preis
Nicht nur die Fülle an familienfreundlichen Unterkünften und Ausflugsmöglichkeiten, auch das gute Preis-Leistungsverhältnis im Bayerischen Wald wird von Gästen sehr geschätzt. Eine Woche Familienurlaub mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern ist bereits ab 210 Euro in einem 4-Bärchen-Betrieb buchbar (App./HP). (jt)


Der Bayerische Wald
Ulrike Eberl-Walter
Im Gewerbepark D 04
93059 Regensburg
+49 (0)941 / 58539-12
info@bayerischer-wald.de

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: WinterurlaubSkiKinderReisenFamilienangeboteKinderspielplatzWinterEldoradoFamilieWaldFitFamily-KonzeptBabysittervermittlungBetreuungsangebotUlrichshofRimbachFamilotelSchreinerhofSchönbergLandhausBodenmaisNeureichenauGrafenauPistenverhä
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>