Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Italien

Windrose kreuzt mit Ulrich Tukur durch die Adria
Die Koffer sind schon gepackt, sein erstes Buch liegt bereit, seine Lieder kann er in und auswendig –

25.08.2011 12:43
Berlin, 25. August 2011. Ulrich Tukur ist bereit für seine Reise auf dem legendären Segelschiff „Sea Cloud II“. Knapp hundert Passagiere freuen sich nicht nur auf eine herrliche Route von Venedig bis Rom, sondern auch auf unterhaltsame Abende mit dem Tausendsassa, der im Schauspiel ebenso zu Hause ist wie in der Musik und seit einigen Jahren auch unter die Schriftsteller gegangen ist.

Für den Berliner Reiseveranstalter Windrose Finest Travel gibt er vom 3. bis 6. September zum ersten Mal den Conférencier auf dem legendären Segelschiff. Unter dem Motto „Bella Italia, Bella Adria“ gleitet die klassische Dreimastbark „Sea Cloud II“ von Venedig entlang der kroatischen Küste über Sizilien bis nach Rom. Während dieses exklusiven Windrose Charters erleben die Gäste die unvergleichliche Schönheit der Küsten und alten Städte, abends unterhält Ulrich Tukur mit Lesungen und Musik.

Ein paar Highlights der Tour: Schon die Ausfahrt aus der Lagune von Venedig ist spektakulär. Auch die Venezianer stehen staunend am Ufer – die „Sea Cloud II“ ist eben unglaublich elegant. Eines der besterhaltenen römischen Amphitheater der Welt erwartet die Gäste in Pula/Kroatien. Die verwinkelten Altstädte von Split und Dubrovnik folgen an den nächsten Tagen. In den Fjorden des Golfs von Kotor kreuzt die „Sea Cloud II“ in der unwirklichen Schönheit der grünen Hügel. Und schließlich: Sizilien mit dem Ätna und die zu Recht vielbeschworene Schönheit der Amalfitana.
Der Faszination der „Sea Cloud II“ kann sich keiner entziehen. Dieser majestätische Windjammer zieht mit 24 stolzen Segeln seinen Weg. Ausgesuchte Einzelmöbel, großzügige Marmorbäder und maritimes Ambiente bestimmen die Kabinen und sind ein luxuriöser Rahmen für unvergessliche Erlebnisse auf See und an Land. Kein Wunder, dass sich Ulrich Tukur zu dieser „Dienstreise“ gerne überreden ließ.
Steckbrief Ulrich Tukur: Geboren 1957 in Viernheim. Erste Rolle in „Die Weiße Rose“ 1982, 10 Jahre Ensemblemitglied im Deutschen Schauspielhaus Hamburg, diverse Rollen in Kino und TV. Seit 2011 „Tatort“-Kommissar für den Hessischen Rundfunk. Seit 1995 Leiter der Tanzkapelle „Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys“, wo er als Sänger, Pianist und Akkordeon-Spieler auftritt. 2007 Veröffentlichung seines Erzählbandes „Die Seerose im Speisesaal – Venezianische Geschichten“, eine Hommage an die Lagunenstadt Venedig. Seit 1999 wohnhaft u.a. in Venedig, www.ulrich-tukur.de.


Quelle: Windrose Finest Travel GmbH

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: reiseWindrosekreuztUlrichTukurAdriaBerlinerReiseveranstalterVenezianischeLagunenstadtMarmorbädermajestätischeWindjammerKroatienPulaÄtnaDubrovnik
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>