Trekking-Fernreisen für Einsteiger
Einfachere Trekking-Programme in Nepal und Peru

Trekking-Fernreisen für Einsteiger

05.11.2006 09:00
BU: Indianer am Villoch
Foto: Wikinger Reisen
HAGEN - November 2006. Speziell für Trekking-Einsteiger bietet Wikinger Reisen in seinem Katalog „Trekking 2007“ auch leichtere Fernreisen in der Ein- und Zwei-Stiefel-Kategorie an. Die einfacheren Touren in Nepal und Peru dauern 15 und 20 Tage. Im Vordergrund stehen vor allem Bergerlebnisse, Naturgenuss und kulturelle Impressionen.

Die Region der Achttausender einmal anders: Unter dem Motto „Wandern im Land der Stupas, Sadhus & Pagoden“ unternehmen die kleinen Wikinger-Gruppen in Nepal leichte Tageswanderungen im Kathmandutal und rund um das idyllisch gelegene frühere Hippie-Zentrum Pokhara. Bei der Reiseplanung wurde bewusst auf anstrengende Trekkings verzichtet – stattdessen stehen 15 Tage lang unvergessliche Natureindrücke und mystische Kulturhighlights auf dem Programm.

Ohne große Vorbereitung ist auch das leichte Trekking auf den Spuren der Inka zu schaffen. Zur 20-tägigen Perureise gehören Urwaldwanderungen im Tambopata-Nationalpark, das koloniale Cusco, das berühmte Inkazentrum Machu Picchu und ein viertägiges Trekking mit Trägermannschaft zur Ruinenstadt Choquequirao. Weitere Höhepunkte sind eine Bootstour zu den Islas Ballestas mit Seelöwen- und Vogelkolonien und ein Aufenthalt in einer Urwaldlodge. Von hier aus unternimmt man Pirschwanderungen an den Seen Condonado und Sachavacyoc.

Quelle: wikinger reisen
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>