© www.schmallenberger-sauerland.de

Kultur in Schmallenberg

Hier finden Sie Wissenswertes über Kultur, Museen und Brauchtum bei Reisen und Urlaub in Schmallenberg

Museen Schmallenberg



Besteckmuseum Fleckenberg
Vom Blech zum Kaffeelöffel, Wasserkraft live erleben!
Führungen mit vorführung durch Stanzerei, Schleiferei, Schlosserei bis zum Wassereinlauf.

Besteckfabrik Hesse, Technisches Museum Fleckenberg,
Wiesenstraße 11 a, 57392 Schmallenberg-Fleckenberg Tel. 02972 / 6396

Öffnungszeiten:
Sa. 15.00 - 17.00 Uhr, Vorführung 15.15 und 16.15 Uhr
Zusätzlich vom 01.04. - 31.10.
Mo. 15.00 - 17.00 Uhr, Vorführung 15.15 und 16.15 Uhr
Mi. 10.00 - 12.00 Uhr, Vorführung 10.15 und 11.15 Uhr
Gruppen nach Vereinbarung
www.besteckfabrik-fleckenberg.de

Westfälisches Schieferbergbau- und Heimatmuseum Holthausen
Alles über Schiefer und Gesteine, Volks- und Heimatkunde mit den Tieren des Waldes und viel Anschauliches zu früheren Lebens- und Arbeitsweisen, Wirtschaftsleben im Sauerland mit einer Druckwerkstatt, Textil- und Flachsabteilung sowie einer Buchbinderei und in der "Südwestfälichen Galerie" Kunst der Region aus dem 19. und 20. Jahrhundert mit Sammlungen von Eugen Senge-Platten, Hinrich Grauenhorst, Paul Hermann Schödder, Carl Siebert und vielen anderen.

Westfälisches Schieferbergbau- und Heimatmuseum der Stadt Schmallenberg, Kirchstraße, Schmallenberg-Holthausen, Tel. 02974 / 6064 oder 6932

Öffnungszeiten:
Mi., Fr. u. Sa.: 14.00 -17.00 Uhr,
So.: 10.00 - 13.00 Uhr, Führungen nach Vereinbarung
www.museum-holthausen.de

Maschinen- und Heimatmuseum Eslohe
An der Homertstraße erwarten Sie auf über 2.000 qm historische Dampf- und Kraftmaschinen, Heimat- und Volkskunde, altes Handwerk und Landwirtschaft, alte Schmiede. Dazu Wechselausstellungen, idyllische Freianlage mit historischen Gebäuden, Wasserkraftanlagen und Spielbereich.

Maschinen - und Heimatmuseum, Homertstraße, 59889 Eslohe, Tel. 02973 / 2455 oder 800 220

Öffnungszeiten:
Mi., Fr. und Sa.: 15.00 - 17.00 Uhr,
So.: 10.00 - 12.00 Uhr.
vom 01.04. - 31.10. zusätzlich:
So.: 10.00 - 16.00 Uhr
Do.: 15.00 - 17.00 Uhr

Jeden 1. und 3. Samstag im Monat Personenfahrten mit der historischen Museumseisenbahn.
www.museum-eslohe.de

Modellbahnanlage am Rothaarsteig
Auf einer Fläche von 180 qm entsteht derzeit eine Modellbahnanlage mit einer Anlagenfläche von 66 qm. Wenn die Bahn fertig ist, fahren dort 75 Züge computergesteuert im Automatikbetrieb. Hinzu kommen noch ca. 40 handgesteuerte Lokomotiven im Bahnbetriebswerk. Die Autos auf den Straßen werden zudem auch computergesteuert fahren. Eine Tag-Nachtlichtsteuerung läßt es alle 24 Minuten Nacht werden. Gleichzeitig gehen zeit- und zufallsgesteuert die Beleuchtungen der Häuser und Autos an.

Modellbahnanlage am Rothaarsteig
in der ehemaligen Stickerei Dick, Am Stünzel 4 a,
5739Schmallenberg-Grafschaft, Tel. 02972 / 978245

Öffnungszeiten: Sa.: 14.00 - 17.00 Uhr, So.: 14.00 - 16.00 Uhr
www.mbc-schmallenberg.de

Gerichtsmuseum
Das Gerichtsmuseum ist im Dachgeschoss des Amtsgerichtsgebäudes Bad Fredeburg untergebracht. Die Bad Fredeburger Gerichtsbarkeit kann auf eine über siebenhundertjährige Geschichte zurückschauen. Zu sehen sind ein Galgen, Scheiterhaufen, Gefängniszelle, Femelinde, Armesünderbank, Siegelpresse, juristische Litertur uvm.

Gerichtsmuseum, Im Ohle &, 57392 Schmallenberg-Bad Fredeburg, Tel. 02974 / 7037

Termine für Besichtigung und Führungen finden Sie in der rechten Spalte und nach Vereinbarung.
www.gerichtsmuseum.de

Erlebnismuseum Böefeld
"Landschaft lebt". Der Besucher erfährt wie nach der letzten Eiszeit aus der Urlandschaft durch den Einfluss des Menschen die heutige Kulturlandschaft des Sauerlandes entstanden ist. Im "Zeitraum" ist diese Entwicklung in spannender Form aufbereitet. Wie man den scheinbaren Zwiespalt zwischen Nutzen und Schützen lösen kann, wird in einer eigenen Station behandelt. Natur schützen heißt eben auch Kultur bewahren.

Erlebnismuseum des Naturschutzzentrum Biologische Station Hochsauerlandkreis e. V., Schützenstraße 1, 57392 Schmallenberg-Bödefeld, Tel. 02977 / 939081

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 9.00 - 16.30 Uhr, Sa. und So.: 10.00 - 17.00 Uhr, Führungen nach Vereinbarung
www.erlebnismuseum-boedefeld.de


Alte Mühle mit Backhaus
Hier sehen Sie das Handwerkszeug, das der Müller früher zum Ausüben seines Berufes benötigte.

Alte Mühle mit Backhaus, Am Mühlenknapp, 59889 Eslohe-Cobbenrode, Tel. 02973 / 3849

Öffnungszeiten:
ganzjährig Mi. und Sa.: 15.00 - 17.00 Uhr, jeden 1. Samstag im Monat Brotbacken.
Gruppen nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten.
www.cobbenrode.de/muehle.htm

Stertschultenhof
Restaurierter Bauernhof aus dem Jahr 1769. Der Giebel gilt als einer der stattlichsten und in handwerklich-künstlerischen Freinheiten vollendetste des 18. Jahrhundert im Sauerland. Es gilt Vergangenes neu zu entdecken und neu zu erleben.

Stertschultenhof, Olper Straße 3,59889 Eslohe-Cobbenrode, Tel. 02973 / 3168 oder 3849

Öffnungszeiten:
April bis Oktober, Mi., Sa. und So. 15.00 - 18.00 Uhr
Gruppen nach Anfrage auch außerhalb der Öffnungzeiten
www.cobbenrode.de/stertschultenhof.htm

Museum im Kloster Grafschaft
Das 925 jährige Gründungsjubiläum des Klosters Grafschaft war der Anlass zur Eröffnung eines Museums zur Kunst und Geschichte des Klosters im Mai 1997. Neben dem barocken Klostergebäude sind im Museum liturgische Geräte, Paramente, Bücher aus der Klosterbibliothek und Reliquien zu sehen, die einen Einblick in die benediktinische und borromäische Klosterkultur geben.

Museum im Kloster Grafschaft, Hauptstraße, Schmallenberg-Grafschaft, Tel. 02972 / 7910

Öffnungszeiten: Di.: 14.00 - 16.00 Uhr,
So.: 10.00 - 11.30 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr,
Gruppen nach Vereinbarung, Eintritt: frei
www.krankenhaus-klostergrafschaft.de

Waldarbeitermuseum Latrop
in der alten Mühle
Zu sehen sind u. a. die Entwicklung der Motorsägen, alte Werkzeuge, sowie Bilder aus dem Wald- und Dorfleben.

Waldarbeitermuseum in der Alten Mühle, 57392 Schmallenberg-Latrop, Tel. 02972 / 5839 bei Frau Schmitz
gegenüber Pension Vonnahme, Parkmöglichkeit am Dorfhaus

Öffnungszeiten: täglich von 9.00 - 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei um eine Spende wird gebeten


Backhaus Wenholthausen
Zunächst als Backhaus genutzt, dann als Schmiede, vorübergehend als Poststelle und schließlich 1940 als Stellmacherei. Danach diente es als Lagerraum.

Einmalig im Backhaus ist der Ofen in Birnenform, innen mit Backstein gemauert und außen von einer 15 cm dicken Lehmschicht umgeben. Das Holz wird im Ofen verbrannt. Danach wird die Asche herausgefegt und das Brot in dem aufgeheizten Ofen gebacken. Ca. 25 - 30 Brote können binnen einer Stunde gebacken werden. Echtes Sauerländer Brot nach alten Rezepten und ohne Konservierungsstoffe.

Backhaus Wenholthausen, Südstraße,
59889 Eslohe-Wenholthausen, Tel. 02973 / 81003

Brot backen von April bis Oktober jeden Donnerstag
um 15.00 Uhr, Gruppen nach Vereinbarung.
Brotkauf mit der SauerlandCARD ermäßigt.

Die Drehkoite
Alte Werkstatt der Schüsseldreher in Bad Berleburg-Girkhausen. Einmalig in Deutschland! In einem lebendigen Heimatmuseum können Sie erleben, wie in Girkhausen seit über 470 Jahren Holzschüsseln gedreht werden.

Drehkoite Girkhausen, Rolf Treude,
In der Odeborn 4, 57319 Bad Berleburg-Girkhausen, Tel. 02758 / 515

Öffnungszeiten: Do.: 15.30 Uhr Vorführung
Gruppen oder Einzelpersonen können nach telefonischer Absprache an täglichen Vorführungen teilnehmen.
www.drehkoite.de

Wintersportmuseum Neuastenberg
Gezeigt wird auf 240 qm Ausstellungungsfläche auf zwei Etagen die mehr als 100 Jahre alte Geschichte des Wintersports im westdeutschen Raum.

Wintersportmuseum (neben der Kirche), 59955 Winterberg-Neuastenberg Tel. 02981 / 2636

Öffnungszeiten: Mi., Sa. und So.: 15.00 - 17.00 Uhr
Mehr Informationen zum Wintersportmuseum


Quelle: Stadt Schmallenberg
 
Hotels in Schmallenberg:
Familotel Ebbinghof

Details ...
Sauerland Alpin Hotel
Zimmer: 116
Details ...
Hotel Störmann
Kategorie:     
Zimmer: 36 Betten: 55
Details ...