Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg, Starnberg

Reise-Infos zum Ort: Starnberg
Allgemein | Zimmer | Gastronomie | Wellness | Sport & Fitness | Lage
Lage
Zahlreiche Attraktionen im Fünf-Seen-Land und in München

Mit seiner Lage ist das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in die voralpenländliche Umgebung: Das Fünf-Seen-Land zwischen Starnberger See und Ammersee umschließt zusätzlich den Wörthsee, Pilsensee und Weßlinger See. Hier warten spektakuläre Naturlandschaften darauf, entdeckt zu werden – per Boot, Surfbrett, Fahrrad oder hoch zu Ross. Das Schloss in Possenhofen, Sommer- und Ferienwohnsitz von Elisabeth „Sissi“ von Österreich-Ungarn, weckt romantische Impulse. Ganz in der Nähe, in Bernried, hat sich der Buchautor Lothar-Günther Buchheim von „Das Boot“ seinen Traum vom „Buchheim-Museum der Phantasie“ erfüllt.
Ideal für Tagesausflüge eignen sich auch die Roseninsel im Starnberger See, das Kloster Andechs, die Zugspitze in den bayerischen Alpen, das Schloss Neuschwanstein oder die Mozart-Stadt Salzburg gleich hinter der deutsch-österreichischen Grenze. Sportfans gelangen rasch zur Allianz Arena und Messebesucher zum Messegelände München-Riem.
Weitere Geheimtipps wie der Besuch der Ilkahöhe gibt das freundliche und fachkundige Rezeptionsteam gerne seinen Gästen preis.
Wem das alles noch nicht genügt, erreicht in nur fünf Gehminuten die S-Bahn-Station Starnberg Nord und nach 20 Minuten Fahrzeit das Stadtzentrum von München mit seinen vielfältigen Attraktionen.


Entfernungen:

München Flughafen ca. 50 km
- Fahrzeit mit Taxi/Busshuttle: ca. 60 Minuten
- Fahrzeit mit der S-Bahn: ca. 90 Minuten

München Hauptbahnhof/Innenstadt 25 km

Messe München Riem 45 km
Zurück zu den Hoteldaten