Wächtersbach

Die Rentkammer wurde um 1735 erbaut und ist auf der Rückseite mit alten Mauern verbunden. Diese tragen teilweise Grabsteine der Familie Ysenburg/Wächtersbach aus den Jahrhunderten vor Erbauung der ehemaligen Burg. 
< >

Die Rentkammer wurde um 1735 erbaut und ist auf der Rückseite mit alten Mauern verbunden. Diese tragen teilweise Grabsteine der Familie Ysenburg/Wächtersbach aus den Jahrhunderten vor Erbauung der ehemaligen Burg.
Die Rentkammer ist ein langezogener Bau mit Mansardendach und einer kleinen Turmuhr. Das Mansardendach wurde mit zwei Reihen Dachgauben ausgestattet und kommt, alleine auf der Vorderseite, auf 19 Gauben.
Heute befindet sich die Schwenninger Krankenkasse darin.

Anfahrt:
Schloß 12
63607 Wächtersbach

© Hotel-Zentrale.de

Mehr erfahren über: Rentkammer, Wächtersbach

Diese Bildergalerie ist dem Ort Wächtersbach zugeordnet.

Zur Liste der Bildergalerien

Weitere Fotos Wächtersbach: