Polarpark im Franche-Comté.

Ein Besuch im Park versetzt Kinder und Erwachsene ins polare Lappland, wo sie einiges über die skandinavische Kultur erfahren und die seltene Chance ergreifen können, einem echten Rentier des Weihnachtsmanns übers Fell zu streicheln.

Weitere Infos unter www.laponiadream.fr
«  1 2 3 4 5 6 7  » 


Weitere Fotos Franche-Comté

Diese Bildergalerie ist dem Land Frankreich zugeordnet.
Polarpark im Franche-Comté.

Ein Besuch im Park versetzt Kinder und Erwachsene ins polare Lappland, wo sie einiges über die skandinavische Kultur erfahren und die seltene Chance ergreifen können, einem echten Rentier des Weihnachtsmanns übers Fell zu streicheln.

Weitere Infos unter www.laponiadream.fr
Wintersport in Les Rousses. Les Rousses ist eine Gemeinde in der Region Franche-Comté und bekannt als Touristenort auf etwa 1100 m Höhe.

<b>Winterwunderland in Les Rousses</b> 
Das Skigebiet Les Rousses liegt im Herzen des regionalen Naturparks Haut-Jura und besteht aus Pisten mit unterschiedlicher Schwierigkeit, sodass sich hier alle Wintersportler ihre persönlichen Abfahrten aussuchen können. Neben den Pisten selbst ist in Les Rousses auch die sie umgebende Landschaft einen Blick wert: Die Abfahrten führen durch ruhige Gegenden und verschneite Fichtenwälder und die idyllischen Dörfer des Wintersportgebiets verzaubern die Übernachtungsgäste mit ihrem französischen Charme.
Besonders stimmungsvoll in der Vorweihnachtszeit: Eine Hundeschlittenfahrt für die ganze Familie durch verschneite Fichtenwälder und eine nächtliche Schneeschuh-Wanderung bei Mondschein.

Mehr Infos unter: www.lesrousses.com
Weihnachtsmarkt Besançon.

Besançon ist die Hauptstadt der Region Franche-Comté. Die Region liegt im Osten Frankreichs.

<b>Besançon - Kunsthandwerk und gastronomische Spezialitäten</b>
Für die Liebhaber traditioneller Handwerkskunst lässt der Weihnachtsmarkt in Besançon keine Wünsche offen. Eingebettet in eine zauberhafte Kulisse bietet der Markt außerdem die idealen Voraussetzungen für Gourmets, aber auch für diejenigen, die schlicht und einfach einen gemütlichen Einkaufsbummel zu schätzen wissen. Vom 1. bis 24. Dezember finden zusätzlich auf den fünf wichtigsten Plätzen der Hauptstadt der Region Themenmärkte wie etwa ein Kunsthandwerkermarkt statt.
Besonders zu empfehlen sind zudem die regelmäßig stattfindenden musikalischen Spaziergänge, auf denen Besucher die vorweihnachtliche Stadt entdecken können.
<b>Weihnachtlicher Lichterglanz in Montbéliard (Region Franche-Comté)</b>
Die Stadt Montbéliard, die nur einige Kilometer von Besançon, der Hauptstadt der Franche-Comté, entfernt liegt, wird in diesem Jahr vom 24. November bis 24. Dezember im weihnachtlichen Lichterglanz erstrahlen. Die Straßen und Plätze der Stadt sowie das Schloss der Herzöge von Württemberg sind durch die Lumières de Noël einen Monat lang mit tausenden Lichtern geschmückt. Zudem wartet die Stadt, die übrigens im späten Mittelalter zum Territorium der Prinzen von Württemberg und somit zu deutschem Gebiet gehörte, mit einem der größten Feste der Stadtgeschichte auf: Auf dem Weihnachtsmarkt werden Keramik, Töpfereien, Lederwaren und Dekorationen ausgestellt und angeboten und im Kinderdorf können die Kleinen selber ihren eigenen Weihnachtsbaumschmuck und Adventskalender basteln. Ein besonderes Highlight ist der Kinderumzug mit leuchtenden Kerzen zu Ehren der Heiligen Lucia am 13. Dezember.
Der Lac de Saint-Point ist ein See in der Region Franche-Comté.

Saint-Point-Lac ist die dazugehörige Gemeinde.
Château de la dame blanche in der geschichtsträchtigen Region Franche-Comté.

In Geneuille nördlich von Besançon gelegen, finden Sie das Hotel Château de la Dame Blanche inmitten eines sieben Hektar großen Parks.

Weitere Infos unter: www.chateau-de-la-dame-blanche.fr
Das Schloss der Herzöge Württembergs.

Das heute noch erhaltene Schloss der Herzöge Württembergs, zeugt noch von den vier Jahrhunderten deutsches Fürstentum in Montbéliard.
Die Zitadelle in Belfort.
Boulevard Carnot 

Anfahrt: 
1 Boulevard Carnot 
90000 Belfort, Franche-Comté 
Frankreich
Die Zitadelle Besançon aus dem 17. Jahrhundert.
Sie ist Welterbestätte der UNESCO.

Die befestigte "alte Stadt" erstreckt sich über 11 Hektar und thront mehr als 100 m über der Altstadt.
Die Zitadelle liegt mitten in der Doubs-Schleife und gilt als eine der schönsten Zitadellen Frankreichs.

Besançon ist die Hauptstadt der Region Franche-Comté und bietet mit der Vauban-Anlage und vielen anderen Sehenswürdigkeiten genug Kultur für einen interessanten Aufenthalt.

Weitere Infos unter: www.citadelle.com

Anfahrt: 
99, rue des Fusillés
F-25 042 Besançon Cedex 3,
Franche-Comté
Ausgezeichnet von GEO Saison:
Baumhäuser und schwimmenden Hütten

Im Domaine du Val de Bonnal versprechen die Baumhäuser und schwimmenden Hütten „Cabanes des Grand Lacs“ eine traumhafte Mischung aus Erholung, Naturerlebnis und ökologischem Charme. Dieser Kurzurlaub im aktuellen Dertour-Katalog wurde im Rahmen der ITB von Geo Saison mit dem zweiten Platz der Goldenen Palme in der Kategorie „Kurz- und Städtereisen“ prämiert. Die Jury aus erfahrenen Touristikern überzeugte die „günstige Zeitreise in die Kindheit“ in der Franche-Comté.  
Die in mehr als fünf Meter Höhe gelegenen Baumhäuser und die auf dem See schwimmenden Holzhäuschen sind gemütlich und unterschiedlich gestaltet. Morgens wird ein leckeres Frühstück unter dem Baum oder am Steg abgestellt, das nur darauf wartet, auf der Terrasse verspeist zu werden.
Eine Übernachtung im Baumhaus oder schwimmenden Chalet kostet mit Frühstück ab 63 EUR pro Person im Baumhaus (bei Belegung mit 2-4 Personen) bzw. ab 56 EUR pro Person im Wasserchalet (bei Belegung mit 4 Personen).
www.dertour.de
Erholsame Naturerlebnisse auf den Flüssen:

Ornans an der Loue in der französischen Region Franche-Comté.
Die Loue lädt zu Kanutouren und vieles mehr.
Ausgezeichnet von GEO Saison: Baumhäuser und schwimmenden Hütten

Im Domaine du Val de Bonnal versprechen die Baumhäuser und schwimmenden Hütten „Cabanes des Grand Lacs“ eine traumhafte Mischung aus Erholung, Naturerlebnis und ökologischem Charme. Dieser Kurzurlaub im aktuellen Dertour-Katalog wurde im Rahmen der ITB von Geo Saison mit dem zweiten Platz der Goldenen Palme in der Kategorie „Kurz- und Städtereisen“ prämiert. Die Jury aus erfahrenen Touristikern überzeugte die „günstige Zeitreise in die Kindheit“ in der Franche-Comté.  
Die in mehr als fünf Meter Höhe gelegenen Baumhäuser und die auf dem See schwimmenden Holzhäuschen sind gemütlich und unterschiedlich gestaltet. Morgens wird ein leckeres Frühstück unter dem Baum oder am Steg abgestellt, das nur darauf wartet, auf der Terrasse verspeist zu werden.
Eine Übernachtung im Baumhaus oder schwimmenden Chalet kostet mit Frühstück ab 63 EUR pro Person im Baumhaus (bei Belegung mit 2-4 Personen) bzw. ab 56 EUR pro Person im Wasserchalet (bei Belegung mit 4 Personen).
www.dertour.de
Plateau der Tausend Teiche in der Franche-Comté.

Im Norden der Franche-Comté liegt die weite Hochebene der Tausend Teiche, ein Mosaik aus Erde und Wasser, das sich vor 12.000 Jahren durch den Rückzug der letzten Gletscher der Vogesen gebildet hat. Das Plateau eignet sich für alle, die gerne aktiv sind: Ob bei einer Wanderung zu Fuß, mit einem Esel oder zu Pferd oder einer Rad- oder Mountainbiketour – hier kommt sicher jeder Urlauber auf seinen Geschmack und dabei einer magischen Umgebung näher:  Sumpflandschaften, Heiden, Ginster, Farne, Felder, grüne Wälder, Wasserflächen und Flüsse – hier kann auf abwechslungsreiche Art eine wahrhaft pittoreske Landschaft erkundet werden. 

Weitere Infos unter: www.melisey.com
Grotte d

Verknüpfte Nachrichten